Endokrine Chirurgie E-Book (PDF)

2014
478 S. , 270 Abb. , PDF
ISBN: 9783794567508

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Adobe-DRM ToolTip Hierfür benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Sie können das Buch auf bis zu 6 Geräten lesen und zu 200% drucken. Unterstützt werden Windows, Mac, iOS, Android sowie die meisten eReader, die Adobe ID unterstützen (z.B. der tolino).


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 149,99 EUR [A] 149,99

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs
Share:

Beschreibung

Die Synergie von Evidenz und Erfahrung

Eine maßgeschneiderte chirurgische Versorgung muss an Behandlungszielen, den individuellen Gegebenheiten und den Wünschen des betroffenen Patienten ausgerichtet sein. Individualisierte Chirurgie bedeutet weit mehr als die Anwendung von Standardverfahren und die Umsetzung von Leitlinien. Sie basiert auf profunder Erfahrung, Kenntnis der Erkrankung und Einschätzung des Patienten einschließlich seiner Belastbarkeit. Sie untersucht, mit welchem Verfahren dem Einzelnen optimal, nachhaltig und risikominimiert geholfen werden kann.

Erfahrene, international tätige Operateure vermitteln in diesem Werk einen aktuellen Einblick in die klinische endokrin-chirurgische Forschung, ein Update über bestehende Kontroversen und ihre noch zu lösenden Fragen. Sie öffnen den Blick für alternative operative und nicht-operative Vorgehensweisen und zeigen, dass Behandlungsziele bei bestimmten Erkrankungen durchaus unterschiedlich sein können, was Leitlinien oft nicht zum Ausdruck bringen. Klinische Erfahrung steht hier nicht als Ersatz für fehlende wissenschaftliche Evidenz, sondern für das Erkennen und Nutzen möglicher Behandlungskorridore im Sinne einer individualisierten zielgerichteten Therapie zum Wohle des Patienten.

Ein unschätzbarer Fundus für Allgemein- und Viszeralchirurgen, Internisten, Endokrinologen, Nuklearmediziner, Pädiater und Kinderchirurgen.