Der Narkosezwischenfall E-Book (PDF)

2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2010
312 S. , 85 Abb. , PDF
ISBN: 9783131544926

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Adobe-DRM ToolTip Hierfür benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Sie können das Buch auf bis zu 6 Geräten lesen und zu 200% drucken. Unterstützt werden Windows, Mac, iOS, Android sowie die meisten eReader, die Adobe ID unterstützen (z.B. der tolino).


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 79,99 EUR [A] 79,99

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Maximale Sicherheit für Arzt und Patient

Eine Narkose ohne Risiko gibt es nicht! Die Beherrschung kritischer Situationen im Rahmen der Anästhesieführung gehört somit zu den Kernkompetenzen des versierten Anästhesisten. Ohne einen fundierten Wissens- und Erfahrungsschatz lassen sich auf Dauer schwerwiegende Narkosekomplikationen nicht vermeiden.

Im gleichen Maße bewegt sich der Anästhesist auch in einem rechtlichen Koordinatensystem und muss über die rechtlichen Grundlagen des Fachgebietes und die Konsequenzen bei Narkosezwischenfällen informiert sein.

Auch in der 2. Auflage bieten die Autoren den Kollegen in Weiterbildung und den Fachärzten für Anästhesiologie wieder ein übersichtliches und handlungsorientiertes Buch, das

  • die Grundlagen der Zwischenfallentstehung und -prävention behandelt, ozentrale Kenntnisse zum Management von kritischen Narkoseereignissen vermittelt und
  • über die rechtlichen Aspekte der Bewältigung von ärztlichen Fehlern informiert.

Damit ist das vorliegende Werk auch für Kollegen aus der gesamten operativen Medizin von Interesse.

In der 2. Auflage
wurden alle klinischen und juristischen Kapitel grundlegend überarbeitet.

Neue Inhalte:

  • Entstehung und Prävention von anästhesiologischen Zwischenfällen
  • rechtliche Aspekte der Einwilligung und Aufklärung