Neurodermitis - Atopisches Ekzem E-Book (PDF)

2011
216 S. , 217 Abb. , PDF
ISBN: 9783131670410

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Adobe-DRM ToolTip Hierfür benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Sie können das Buch auf bis zu 6 Geräten lesen und zu 200% drucken. Unterstützt werden Windows, Mac, iOS, Android sowie die meisten eReader, die Adobe ID unterstützen (z.B. der tolino).


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 39,99 EUR [A] 39,99

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Wie man Neurodermitis in den Griff bekommt

Neurodermitis, auch Atopisches Ekzem genannt, ist eine der häufigsten entzündlichen Hauterkrankungen weltweit.

Kinder sind am häufigsten betroffen - etwa jedes 5. Kind leidet unter Neurodermitis, aber auch Erwachsene und ältere Menschen haben immer öfter diese Erkrankung. Die Lebensqualität ist durch den quälenden Juckreiz erheblich beeinträchtigt.

Dieses Buch präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse, ergänzt um das umfassende Praxiswissen des Autors.

Es basiert auf

  • einem rational begründeten und auf wissenschaftlicher Evidenz beruhenden Gesamtkonzept
  • dem Blick auf die Behandlung des ganzen Menschen. Symptomfreiheit kann erreicht werden durch
  • die Bestimmung der individuellen Provokationsfaktoren als Auslöser der Krankheit
  • eine sachgerechte Basistherapie ("Hautpflege") und antientzündliche Behandlung
  • das Erlernen von Selbstmanagement durch den Patienten.
Aus dem Inhalt:
  • Klinische Symptomatik und Pathophysiologie des Atopischen Ekzems
  • Patientenmanagement: Diagnostik, Karenzempfehlungen, Basistherapie, Behandlung des akuten Schubes
  • Spezielle Therapieoptionen und Wirkstoffe
  • Prävention durch Schulungsmaßnahmen
Das vorliegende Buch präsentiert die jahrzehntelangen Erfahrungen des Autors mit einer komplexen Krankheit, die sich in den allermeisten Fällen sehr erfolgreich behandeln lässt.