Fallbuch Ergotherapie in der Psychiatrie E-Book (PDF)

2010
288 S. , 76 Abb. , PDF
ISBN: 9783131540515

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Adobe-DRM ToolTip Hierfür benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Sie können das Buch auf bis zu 6 Geräten lesen und zu 200% drucken. Unterstützt werden Windows, Mac, iOS, Android sowie die meisten eReader, die Adobe ID unterstützen (z.B. der tolino).


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 19,99 EUR [A] 19,99

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Theorie und Praxis verknüpfen - von Experten lernen!

Praktiker und Lehrende aus der Ergotherapie in der Psychiatrie schildern Ihnen 12 repräsentative Fälle aus der Praxis, mit denen Sie die Planung verschiedener Phasen des Therapieprozesses lernen können:

  • Problemanalyse
  • Intervention
  • Evaluation
Dieses Lehrbuch führt Sie in das Arbeiten und Lernen mit Fällen ein. Es ist in einen Aufgaben- und einen Lösungsteil gegliedert.

Sie lernen anhand abwechslungsreicher Fragestellungen im Aufgabenteil:
  • Ziele, Bedürfnisse und Schwierigkeiten der Klienten und ihrer Angehörigen zu erkennen,
  • psychiatrische Erkrankungen zu verstehen,
  • zu entscheiden und zu argumentieren, welche Vorgehensweise in der beschriebenen Situation angemessen ist,
  • Befunde und Situationsbeschreibungen anhand der ICF zu sortieren,
  • theoriegeleitet zu entscheiden, welche Interventionen sinnvoll sind,
  • Evaluationen zu planen und
  • Therapiesituationen zu bewerten.
Ihre Arbeitsergebnisse reflektieren Sie anhand der Expertenschilderungen im Lösungsteil.

Fallarbeiten lassen sich in der Lehre an Berufsfachschulen und Studiengängen einsetzen. Sie fördern
  • die Vorbereitung und Begleitung der praktischen Ausbildung
  • die Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • das Üben des Clinical Reasonings
Das Autorenteam wünscht Ihnen viel Spaß und Erfolg!