In aller Munde - kontrovers diskutiert, Vitamin-Bericht 2012 E-Book (PDF)

2012
116 S. , 45 Abb. , PDF
ISBN: 9783830467588

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Wasserzeichen ToolTip Durch ein digitales Wasserzeichen wird das E-Book für Sie personalisiert und kann im Gegensatz zum Adobe-DRM auf beliebig vielen Geräten ohne Einschränkungen gelesen werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs.


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 15,99 EUR [A] 15,99

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Vitamine in Deutschland - immer im richtigen Maß?

Individueller Bedarf durch besondere Lebensumstände

Das A und O in der Mikronährstoffversorgung ist die Berücksichtigung unterschiedlicher Bedürfnisse. Während beispielsweise in der Schwangerschaft und Stillzeit auf eine ausreichende Folsäurezufuhr geachtet werden sollte, muss im Alter das Augenmerk auf einen weit verbreiteten, generellen Vitalstoffmangel gelegt werden.

Sport und Gewichtsverlust

Für viele Sportler gelten strikte Vorgaben, was das Gewicht und vor allem die kurzfristige Gewichtsreduktion betrifft. Gerade bei sportlich aktiven Menschen führt das schnelle Abnehmen zu einem unausgewogenen Verhältnis der Vitalstoffe. Hier muss gegengesteuert werden.

Trotz Studie auf dem Holzweg

Was die Medien kommunizieren und vor allem nicht kommunizieren, führt oft zu einer einseitigen Beleuchtung der Bedeutung von Mikronährstoffen. Hier gilt: "Kritisches Denken ist das Maß der Dinge". Es ist Aufgabe der Wissenschaft, Aufklärung und Beratung zu leisten. Genau dies soll mit dem "Vitamin-Bericht 2012" geschehen.