Cochlea-Implantat E-Book (PDF)

2009
96 S. , 20 Abb. , PDF
ISBN: 9783830438168

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Adobe-DRM ToolTip Hierfür benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Sie können das Buch auf bis zu 6 Geräten lesen und zu 200% drucken. Unterstützt werden Windows, Mac, iOS, Android sowie die meisten eReader, die Adobe ID unterstützen (z.B. der tolino).


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 14,95 EUR [A] 14,95

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Hörimplantat – Was ist das?
Rund 30.000 Menschen in Deutschland leiden unter einer Schädigung in der Hörschnecke (Cochlea). Der Grad der Schwerhörigkeit reicht hierbei von einem leichten bis hin zu einem völligen Hörverlust. Doch mit einem Cochlea- oder Mittelohrimplantat können viele Betroffene wieder hören und gehörlos geborene Kinder hören und sprechen lernen.

Alles über das Krankheitsbild,
von der Diagnose bis zur OP

Wie funktioniert ein Implantat? Wird mein Kind / mein Vater wieder hören können? Ist die Operation gefährlich? In diesem Ratgeber stellen Experten aus verschiedenen Fachbereichen erstmals kompakt und verständlich alle Schritte vor: von der Diagnose über die Operation bis hin zum Hören mit einem Implantat.

Mit allen Sinnen wahrnehmen
Hören ist ein wichtiger Teil unserer Sinneswelt und des alltäglichen Lebens. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen Möglichkeiten, diese Sinneswelt neu beziehungsweise wieder zu erfahren, und unterstützt Sie bei der Entscheidung für ein Hörimplantat. Er gibt Ihnen Sicherheit und Hilfe, die Herausforderungen im Alltag zu meistern und Ihr Leben mit …allen… Sinnen zu genießen.

Prof. Dr. Marion Hermann-Röttgen (Hrsg.) ist staatlich geprüfte Logopädin und diplomierte Sprecherzieherin. Sie lehrt Gesundheitswissenschaften an der IB-Hochschule Berlin/Stuttgart und ist Inhaberin des Institut FON mit drei Praxen in Leonberg, Ditzingen und Löwenstein: www.fon-logopaedie.de