Schwangerschaft und Krankheit

2002
623 S. , 66 Abb. , Broschiert (FH)
ISBN: 9783131380517


Das Produkt ist zur Zeit nicht auf Lager.

Vorbestellbar, Lieferzeit 1-3 Werktage nach Lagereingang

EUR [D] 39,95 EUR [A] 41,10

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

Share:

Beschreibung

Aus dem Inhalt

Eine Schwangerschaft bedeutet für jede Frau eine einschneidende Veränderung in ihrem Leben, sowohl in körperlicher als auch in psychologischer Hinsicht. Besonders gravierend ist die Planung bzw. das Ereignis einer Schwangerschaft jedoch für Frauen mit einer chronischen Grunderkrankung. Für sie stellt sich z. B. die Frage, inwieweit diese Erkrankung Auswirkungen auf die Entwicklung und später die Geburt des Kindes hat oder wie sich ihre Erkrankung im Laufe der Schwangerschaft entwickeln kann.

Auch während einer Schwangerschaft können sich neue akute oder chronische Erkrankungen anderer Organsysteme einstellen. Diese können direkte Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Schwangerschaft haben oder zumindest in Hinblick auf Diagnostik und Therapie besondere Behandlungsmaßnahmen erfordern.

Dieses Buch stellt einen unverzichtbaren Informationsschatz vor allem für geburtsmedizinisch interessierte Frauenärzte dar - zu denen Schwangere oft das größte Vertrauen haben - und versetzt sie in die Lage, auch bei internistischen, neurologischen oder anderen spezialfachfremden Fragestellungen ihre Patientinnen optimal zu beraten und zu behandeln. Darüber hinaus sehen sich aber auch Hausärzte und Spezialisten anderer Fachrichtungen mit der Frage konfrontiert, ob bei einer bestehenden Grunderkrankung eine Schwangerschaft ratsam erscheint bzw. mit bestimmten Risiken verbunden ist. Auch für sie ist dieses Werk ein unentbehrlicher Ratgeber, um zu einer fundierten Einschätzung derjeweiligen Situation zu kommen.

In übersichtlich strukturierten Kapiteln mit einem einheitlichen Aufbau stellt das Buch die wesentlichen Erkrankungen und ihre Komplikationen dar, die Auswirkungen auf eine Schwangerschaft haben können. Vielen Kapiteln haben die Herausgeber eine kurze Zusammenfassung in Form von farblich unterlegten Abstracts vorangestellt, und am Ende der meisten Hauptsektionen steht ein »Editorial Comment«, in dem vor allem kontrovers diskutierte Standpunkte und noch nicht abschließend geklärte Sachverhalte aufgegriffen werden.

Eine Vielzahl von hervorragenden Autoren aus allen relevanten Fachgebieten haben an diesem interdisziplinären und außergewöhnlichen Werk mitgewirkt und dabei sowohl die fachspezifischen als auch die schwangerschafts- und geburtsmedizinischen Aspekte umfassend und dem aktuellsten Stand des Wissens entsprechend eingearbeitet.