Navelbine ORAL

. 8 Abbildungen, 25 Tabellen 2005
64 S. , 8 Abb. , Broschiert (KB)
ISBN: 9783131341617


Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

EUR [D] 9,95 EUR [A] 10,30

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

Beschreibung

Wertvolle Informationsquelle für Onkologen, denen die Optimierung der Lebensqualität ihrer Patienten ein Anliegen ist.

Umfassende Informationen über Navelbine® ORAL

  • Produkteigenschaften und Pharmakokinetik
  • Dosierung und andere Hinweise zur Anwendung
  • Ergebnisse aktueller klinischer Studien beim nichtkleinzelligen Bronchialkarzinom und Mammakarzinom
  • Nebenwirkungen

AUS DEM INHALT
Die Lebensqualität von Krebspatienten erlangt als Zielkriterium in der modernen onkologischen Therapie einen zunehmenden Stellenwert. Der Einsatz hochwirksamer Zytostatika mit günstigem Nebenwirkungsprofil ist ein erster Schritt zur Verbesserung bzw. Erhaltung der Lebensqualität. Darüber hinaus können die Patienten von oral einnehmbaren Zytostatika profitieren. Die Zahl der Klinikbesuche lässt sich durch die orale Therapie verringern, belastende intravenöse Infusionen entfallen.

Navelbine® (Vinorelbin) ist ein besonders gut verträgliches Zytostatikum aus der Klasse der Vinca-Alkaloide. Es steht seit Jahren in einer intravenösen Verabreichungsform zur Verfügung und hat sich dabei vor allem in der Behandlung des fortgeschrittenen nichtkleinzelligen Bronchialkarzinoms und des metastasierten Mammakarzinoms bewährt. Nun ist es gelungen, eine orale Darreichungsform (Navelbine® ORAL) zu entwickeln, die sich durch eine zuverlässige Bioverfügbarkeit auszeichnet und in ihrer klinischen Wirksamkeit dem intravenösen Navelbine® entspricht.

Navelbine® ORAL

Anhand dieser Monographie können sich onkologisch tätige Ärzte rasch und umfassend über Navelbine® ORAL informieren:

  • Produkteigenschaften und Pharmakokinetik
  • Dosierung und andere Hinweise zur Anwendung
  • Ergebnisse aktueller klinischer Studien beim nichtkleinzelligenBronchialkarzinom und Mammakarzinom
  • Nebenwirkungen
Eine wertvolle Informationsquelle für Onkologen, denen die Optimierung der Lebensqualität ihrer Patienten ein Anliegen ist.