Homöopathie bei Psychotrauma

2012
208 S. , 3 Abb. , gebunden (FH)
ISBN: 9783830474326


Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

EUR [D] 59,99 EUR [A] 61,70

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

Share:

Beschreibung

Bald nach oder mit zeitlichem Abstand nach einem traumatischem Ereignis können Leistungsabfälle, Ängste, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme auftreten, die homöopathisch gut zu behandeln sind. Die Homöopathie kennt die entsprechenden Rubriken im Repertorium und die jeweiligen homöopathischen Mittel.

Mit diesem Buch liegt das erste Werk zur modernen homöopathischen Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) mit Kasuistiken und erfahrungsbasierter Bewertung vor.

An den Kasuistiken wird das therapeutische Vorgehen bei Patienten mit PTBS gezeigt. Sie sehen, wie andere Therapeuten bei Erkrankungen aus diesem Themenkreis vorgehen.

Das Buch weist einen einheitlichen Aufbau der Fallanalysen mit optischer Hervorhebung der schulmedizinischen Kommentare auf. So werden die Zusammenhänge zwischen Homöopathie und schulmedizinischer Diagnosestellung klar herausgearbeitet.

Ergänzend: Anerkannte Modelle des Psychotraumas werden erklärend hinzugezogen, um die Schnittstelle Homöopathie und Traumatologie zu verdeutlichen.