Histaminintoleranz  - Histamin und Seekrankheit

3. Auflage 2013
196 S. , 57 Abb. , Broschiert (KB)
ISBN: 9783131053831


Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

EUR [D] 29,99 EUR [A] 30,90

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

Beschreibung

Histamin ist der wichtigste Mediator der allergischen Erkrankungen wie Heuschnupfen, Asthma bronchiale, Nahrungsmittelallergien, aber auch Nesselausschlag und Arzneimittelunverträglichkeit.

Weniger bekannt ist Histamin als Auslöser nicht allergischer Erkrankungen wie die Seekrankheit, Kopfschmerzen und Migräne, verlegte Nase, Herzrhythmusstörungen, Magenbeschwerden, Durchfälle, niedriger Blutdruck, Mastozytose, Röntgenkontrastmittelüberempfindlichkeit, Tod nach Drogenkonsum mit Hinweisen auf Anaphylaxie, Parodontose, Regelbeschwerden, Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft, Neurodermitis, Osteoporose und natürlich Histaminintoleranz und Rotweinunverträglichkeit.

Die nunmehr neu überarbeitete 3. Auflage erweitert das Wissen über Histamin als Auslöser verschiedener Erkrankungen und gibt ein Update der neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse.