Gut leben mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa E-Book (PDF)

5. Auflage 2013
164 S. , 10 Abb. , PDF
ISBN: 9783830460848

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Wasserzeichen ToolTip Durch ein digitales Wasserzeichen wird das E-Book für Sie personalisiert und kann im Gegensatz zum Adobe-DRM auf beliebig vielen Geräten ohne Einschränkungen gelesen werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs.


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 19,99 EUR [A] 19,99

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Ganzheitliche Therapien optimal nutzen Diagnose "CED - chronisch-entzündliche Darmerkrankung" - und was nun? Das fragen sich in Deutschland rund 300.000 Menschen, die mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leben. Dieser umfangreiche Ratgeber beleuchtet beide Erkrankungen ganzheitlich, aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. Vorgestellt werden Ursachen, Diagnostik und Verlauf sowie altbewährte und neuartige Behandlungsmethoden: Medikamente, Operationsmöglichkeiten, Psychotherapie, aber auch alternative, komplementäre Verfahren wie TCM, Pflanzenheilkunde und viele mehr. Finden Sie die für Sie wirksamste Therapie und damit wieder zu einem selbstbestimmten Leben. Authentisch, praktisch, hilfreich - Betroffene berichten: Erfahren Sie von anderen, wie sie die Krankheit erleben und verarbeiten und profitieren Sie von den wertvollen Erfahrungen. - Tipps für den Alltag: Ob in der Schule, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit - es gibt immer mal schwierige Momente. Mit vielen wertvollen Anregungen sind Sie auch für heikle Situationen gut gerüstet. - Hilfe zur Selbsthilfe: Ob Akupunktur, Atementspannung, Meditation oder Massage - mit gezielter Entspannung, Bewegung und der richtigen Ernährung können Sie viel für sich selbst tun und eine Menge Lebensqualität gewinnen. Dipl.-Psych. Georg Tecker ist selbst seit vielen Jahren von der Darmerkrankung Morbus Crohn betroffen. Als Initiator verschiedener therapeutischer Gruppen und Mitarbeiter in Beratungsteams arbeitet er als niedergelassener Psychotherapeut in Damme.