Echokardiographie des rechten Herzens E-Book (PDF)

. 89 Abbildungen, 7 Tabellen 2006
72 S. , 78 Abb. , PDF
ISBN: 9783131598516

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Adobe-DRM ToolTip Hierfür benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Sie können das Buch auf bis zu 6 Geräten lesen und zu 200% drucken. Unterstützt werden Windows, Mac, iOS, Android sowie die meisten eReader, die Adobe ID unterstützen (z.B. der tolino).


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 29,95 EUR [A] 29,95

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Echokardiographie des rechten Herzens
Der Einsatz der Echokardiographie in der Diagnostik der Erkrankungen des "linken Herzens" und der Klappenvitien hat zu einer grundlegenden Verbesserung in der Erkennung von Krankheiten und zu einer Optimierung der Therapie geführt. Die Erkrankungen des rechten Herzens, insbesondere die pulmonale arterielle Hypertonie (PAH) mit stark eingeschränkter Lebenserwartung, werden bei der routinemäßigen echokardiographischen Untersuchung jedoch aufgrund der unspezifischen klinischen Symptomatik und fehlender standardisierter Schnittebenen oft vernachlässigt. Nicht selten vergehen Jahre bis hin zur endgültigen Diagnosestellung mit den fatalen Folgen einer Rechtsherzinsuffizienz.
Die vorliegende Monographie gibt dem Untersucher in übersichtlicher Form einen schnellen Einblick in die Beurteilung des "rechten Herzens", um somit eine frühzeitige Erkennung einer pulmonalen arteriellen Hypertonie vor der Manifestation einer Rechtsherzinsuffizienz zu ermöglichen und ohne unnötigen Zeitverlust alle modernen Therapieoptionen nutzen zu können. Die Echokardiographie besitzt von allen nichtinvasiven Methoden zur Beurteilung einer pulmonalen arteriellen Hypertonie die höchste Spezifität sowie eine gute Sensitivität.