Alzheimer und andere Demenzformen E-Book (EPUB)

5., vollständig überarbeitete Auflage 2008
208 S. , 70 Abb. , ePub
ISBN: 9783830463351

Format: EPUB ToolTip E-Books im EPUB-Format passen sich dynamisch an die Displaygröße des Lesegeräts an. EPUB eignet sich daher vor allem für kleinere Geräte wie Smartphones, Tablets und eReader.
Kopierschutz: Wasserzeichen ToolTip Durch ein digitales Wasserzeichen wird das E-Book für Sie personalisiert und kann im Gegensatz zum Adobe-DRM auf beliebig vielen Geräten ohne Einschränkungen gelesen werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs.


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 19,99 EUR [A] 19,99

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Diagnose Demenz - was jetzt auf Sie zukommt

Rund eine Million Menschen sind in Deutschland an einer Demenz erkrankt. Am häufigsten und bekanntesten ist die Alzheimer-Demenz. Für die Patienten und ihre Familien bringt eine Demenz einen schwerwiegenden Wandel mit sich. Um diese Herausforderung zu meistern, ist es unverzichtbar, gut informiert zu sein.

Expertenwissen auf dem neuesten Stand

Dieses Buch beantwortet alle wichtigen Fragen, die mit den ersten Krankheitszeichen auftauchen: von den Ursachen über die Diagnose und die Behandlungsmöglichkeiten bis hin zum Verlauf der Erkrankung. Sie erfahren, was bei einer Demenz im Nervensystem vor sich geht, welche Auswirkungen die Veränderungen im Gehirn auf den Betroffenen haben und auch wie hoch das Erkrankungsrisiko für Angehörige ist.

Über 100 Fragen und Antworten - präzise und leicht verständlich

Die Autoren schreiben im bewährten Frage-Antwort-Stil. So finden Sie jederzeit sofort genau die Informationen, die Sie benötigen. Jede Antwort kommt schnell und verständlich auf den Punkt. Neben der Alzheimer-Demenz werden auch seltenere Demenzformen eingehend erläutert. Der Anhang liefert zusätzlich viele nützliche Adressen von Gesellschaften, Kliniken und Selbsthilfegruppen.

Dr. med. Günter Krämer ist Medizinischer Direktor des Schweizerischen Epilepsie-Zentrums in Zürich und gilt als einer der führenden Ärzte im Bereich Epilepsie. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und Ratgeber.
Prof. Dr. med. Hans Förstl ist Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der TU München. Er ist einer der führenden Experten zum Thema Gedächtnis und Demenzen sowie Autor zahlreicher Fachpublikationen.