Pflege-Report 2016 E-Book (PDF)

2016
364 S. , 115 Abb. , PDF
ISBN: 9783794590025

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Adobe-DRM ToolTip Hierfür benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Sie können das Buch auf bis zu 6 Geräten lesen und zu 200% drucken. Unterstützt werden Windows, Mac, iOS, Android sowie die meisten eReader, die Adobe ID unterstützen (z.B. der tolino).


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 54,99 EUR [A] 54,99

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs
Share:

Beschreibung

Hochaktuelle Thematik als gesellschaftliche Herausforderung

Der Pflege-Report 2016 diskutiert, mit welchen personellen Möglichkeiten auch zukünftig eine ausreichende Pflegeversorgung gesichert werden kann. Er greift folgende Fragen auf:

- Welche Personen- und Berufsgruppen spielen eine Rolle und welchen Aufgaben stehen sie gegenüber?
- Wie viele „Versorger“ sind künftig unter Berücksichtigung der zunehmenden Pflegebedürftigkeit erforderlich?
- Wie können genügend Menschen für Pflegetätigkeiten begeistert und qualifiziert werden?
- Wie ist eine bessere Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Berufsgruppen erreichbar?
- Welcher Versorgungs-Mix ist notwendig?

Der jährlich erscheinende Report ist eine fundierte Wissens- und Diskussionsgrundlage, um für die nächsten Jahrzehnte eine optimale Versorgung für Pflegebedürftige in die Wege zu leiten.