Patientenorientierte Arzneimittelversorgung E-Book (PDF)

2011
312 S. , 115 Abb. , PDF
ISBN: 9783131657817

Format: PDF ToolTip Das PDF-Format entspricht 1:1 dem Print-Buch und hat ein fixes Seitenlayout. Daher eignet es sich vor allem hervorragend für Computer, größere eReader und Tablets.
Kopierschutz: Adobe-DRM ToolTip Hierfür benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions. Sie können das Buch auf bis zu 6 Geräten lesen und zu 200% drucken. Unterstützt werden Windows, Mac, iOS, Android sowie die meisten eReader, die Adobe ID unterstützen (z.B. der tolino).


Sofort zum Download verfügbar

EUR [D] 59,95 EUR [A] 59,95

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Produktblatt drucken Weiterempfehlen

Ausführliche Infos und Anleitungen rund um das Thema E-Books und Kopierschutz finden Sie in den

FAQs

Beschreibung

Mit Sicherheit Medikationsfehler vermeiden

Bis zu 35 % aller patientenschädigenden Ereignisse im Krankenhaus gehen auf Medikationsirrtümer zurück:

  • Jedes Jahr versterben bis zu 30 000 Patienten in deutschen Krankenhäusern an den Folgen von vermeidbaren Arzneimittelfehlern
  • Jeder Medikationsfehler mit nicht fatalem Ausgang verlängert die Liegezeit um mindestens 1,7 Tage je Fall und verursacht durchschnittliche zusätzliche Kosten von 3000 EUR für das Krankenhaus.
Zwei Maßnahmen tragen zur nachhaltigen Reduzierung von Medikationsfehlern (Adverse Drug Event) bei:
  • Einsatz von klinischen Pharmazeuten (Arzneimittelanamnese, Arzneimittelkonsil mit Freigabefunktion, Arzneimittel-Monitoring und -Controlling)
  • Dezentrales Unit-Dose-System in Verbindung mit elektronischen Versorgungsschränken und komplementärer Medikations-Verordnungssoftware (CPOE = Computerized Physician Order Entry System)
Ziel des Buches:
  • Transparenz bei Fehlerursachen und Fehlerkonsequenzen
  • Empfehlung konkreter Maßnahmen zur Erreichung eines beherrschten Medikationsprozesses
  • Überzeugende Klärung von Kosten und Nutzen
Mit freundlicher Unterstützung der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung