Pneumonieprophylaxe bei Krankenhauspatienten

2009
116 S. , Broschiert (KB)
ISBN: 9783897521131


Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

EUR [D] 34,80 EUR [A] 35,80

Versandkostenfrei [D], inkl. MwSt.

Beschreibung

Mit dem zweiten Band der Edition Pflegewissenschaft leistet die junge Reihe aus dem RECOM Verlag erneut einen Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis: Horst Konrad, Pflegedirektor des Landeskrankenhauses Kirchdorf (Österreich), beschäftigt sich in seiner Magisterarbeit mit der Thematik der Pneumonieprophylaxe - ein Fachgebiet, dem es bis dato an wissenschaftlichen Studien mangelte. Die vorliegende Arbeit vergleicht die Maßnahmen der Prävention zweier Krankenhäuser mittels retrolektiver Datenerhebung, wie sie mit einer elektronischen Pflegedokumentation möglich ist. Die in beiden Häusern eingesetzte Pflegeklassifikation ENP (European Nursing care Pathways) in ihrer elektronischen Anwendung machte den Zugang zu diesem Forschungsfeld erst möglich. Zielsetzung der Auswertungsarbeiten war, mithilfe des Instruments ENP aufzuzeigen, welche Maßnahmen angewendet werden und zur Vorbeugung geeignet scheinen.