Arbeitsmedizin

Arbeitsmediziner beschäftigen sich mit arbeits- oder umweltbedingten Gesundheitsschäden und Berufskrankheiten. Dabei liegt der Fokus jedoch nicht wie bei den meisten anderen Fächern auf der Therapie, sondern im Erkennen und Vorbeugen von schädlichen Einflüssen. So gehört zum Beispiel die ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen zu den wesentlichen Aufgaben von Arbeitsmedizinern. Aber auch die Integration von chronisch Kranken und Behinderten in den Berufsalltag oder die Rehabilitation und Wiedereingliederung nach Unfällen wird von Arbeitsmedizinern koordiniert.