• Bildergalerie
  • |
  • Dr. Antonie Post
  • |
  • 22.05.2015

Die Top 10 Fachgebiete mit den meisten Behandlungsfehlern

Der Chirurg vergisst eine Schere im Bauch und macht zu. Der Patient bekommt das falsche Medikament, weil sich die Packungen ähneln. Die Prothese sitzt nach der OP im gesunden rechten Knie statt im kaputten linken. Allein im letzten Jahr ging bei medizinischen Behandlungen in Deutschland 14663 Mal etwas daneben – und das sind nur die gemeldeten Fälle. Hier die Top 10 der Pfuschereien nach medizinischen Fachgebieten.

  • Orthopädie - Foto: psdesign1

    Orthopädie und Unfallchirurgie: Von 4687 gemeldeten Vorwürfen bewahrheiteten sich 1258, was einer Fehlerquote von 26,8% entspricht. Foto: psdesign1- Fotolia.com

     
  • Chirurg - Foto: Kirsten Oborny

    Die Allgemein- und Viszeralchirurgie hatte im letzten Jahr mit 1642 Vorwürfen zu kämpfen, die Fehlerquote lag bei 27,5%. Foto: Kirsten Oborny

      vergrößern
  • Zahnmedizin - Foto: Vladislav Kochelaevs - Fotolia.com

    In der Zahnmedizin gab es im letzten Jahr 476 Behandlungsfehler, gemeldet waren 1183 Fällen und somit wurden 40, 2% davon bestätigt. Foto: Vladislav Kochelaevs - Fotolia.com

      vergrößern
  • Gynäkologie - Foto: Zsolnai Gergely   - Fotolia.com

    Patientinnen erheben häufiger Behandlungsfehlervorwürfe, die Zahl im Fachgebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe lag 2014 bei 1144 Fällen – 27% davon konnten bestätigt werden. Foto: Zsolnai Gergely - Fotolia.com

      vergrößern
  • Innere Medizin - Foto: Kirsten Oborny

    Im letzten Jahr gelang in der Inneren Medizin der Beweis in 170 von 600 gemeldeten Fällen, das macht 28,3% aus. Foto: Kirsten Oborny

      vergrößern
  • Pflege - Foto: Alexey Klementiev - Fotolia.com

    Die höchste Quote an bestätigten Behandlungsfehlern fand sich in der Pflege. Von 590 gemeldeten Fehlervorwürfen bewahrheiteten sich 57,8%. Foto: Alexey Klementiev - Fotolia.com

      vergrößern
  • Neurochirurgie - Foto: sudok1 - Fotolia.com

    In der Neurochirurgie lag die Fehlerquote bei 29,2% der 531 gemeldeten Fälle. Foto: sudok1 - Fotolia.com

      vergrößern
  • Auge - Foto:  Ramona Heim - Fotolia.com

    Bei den Ophthalmologen wurden 106 Fehler in 492 gemeldeten Fällen erkannt. Das entspricht einer Fehlerquote von 21,5 %. Foto: Ramona Heim - Fotolia.com

      vergrößern
  • Foto: Zerbor - Fotolia.

    Im Fachgebiet Urologie lag die Fehlerquote bei 31,1% der 424 gemeldeten Vorwürfe. Foto: Zerbor - Fotolia.

      vergrößern
  • Halsweh - Foto: Von Schonertragen - Fotolia.com

    In der HNO-Heilkunde lag die Fehlerquote gerade mal bei mageren 19,9% von 327 gemeldeten Fällen. Foto: Von Schonertragen - Fotolia.com

      vergrößern
Schlagworte
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete