• Tipp
  • |
  • Claus-Henning Bley
  • |
  • 17.04.2012

Apps für Mediziner: Rescue Now

Diese App kann Leben retten! Folgt man ihren Anweisungen, sollte eine Reanimation kein Problem sein. Claus-Henning Bley hat die Anwendung getestet.

 

 

  • kostenlos
  • erschienen 12.04.2012
  • Version 1.0.1
  • 6.1 MB

 

Diese kurzweilige aber evtl. lebensrettende App stammt aus der Feder der Notarztbörse. Die von Dr. André Kröncke im Jahr 2000 gegründete Firma versteht sich normalerweise auf die Vermittlung von (Fach-)Ärzten für Notdienste. Die App ist jedoch eher für medizinische Laien konzipiert; in vier einfachen Schritten wird man durch Auswahlmenüs geführt. Wie geht man beim Auffinden einer bewusstlosen Person vor? Wie wird die Atmung und der Puls überprüft?! Jeder Schritt wird durch Auswahl einer Schaltfläche durch den Anwender (in diesem Fall dem Helfenden) abgeschlossen. Selbst einen Notruf kann man aus der App heraus absetzen. Zuletzt ist noch ein Video zur korrekten Durchführung der Reanimation verfügbar.

Die App selbst wird zwar beworben mit: "Einfach neben den Patienten legen und den Anweisungen folgen..." In der Realität ist die App jedoch eher die Auffrischung eines zurückliegenden Erste-Hilfe-Kurses und nur die Wenigsten werden mit dem iPhone neben dem Patienten liegend reanimieren... Aber schön zu wissen, dass man könnte, wenn man wollte.

 

Link zur App
Die App im App Store

 

Bestseller