Sweet Dreams – Mein Start in die Anästhesiologie

Karla Schnarch ist Assistenzärztin im Fach Anästhesiologie und Intensivmedizin und berichtet in ihrem Blog vom täglichen Wahnsinn auf der Kopfseite des grünen OP-Tuches.

  • Blog Wer schön sein will, muss leiden

    Seit einiger Zeit bin ich in einer gynäkologischen Klinik mit operativem Schwerpunkt tätig. Dort werden nicht nur Frauen mit Brustkrebs oder Wunsch nach Brustvergrößerung operiert, nein, wir beheben auch missglückte kosmetische Operation aus dem Ausland.

    Mehr ...
  • Blog Immer noch Jungfrau?

    Eine junge Frau würde seit einigen Tagen über Unterbauchschmerzen klagen und hätte zudem Blutungen. Da sich dahinter immer auch ein Notfall wie eine Eileiterschwangerschaft verbergen kann, machte ich mich schnell auf den Weg ...

    Mehr ...
  • Blog Neustart Gynäkologie

    Meine bisherige Karriere als Assistenzärztin lief eigentlich alles andere als geplant. So wollte ich zunächst Anästhesistin werden ...

    Mehr ...
  • Blog Männerbrüste

    Im Minutentakt erscheinen neue Patienten am Aufnahmetresen. Ich mache also Tempo und schnappe mir einen extrem korpulenten Mann mittleren Alters und nehme ihn mit in mein Untersuchungszimmer ...

    Mehr ...
  • Blog Silikonbrüste

    Eigentlich waren wir soweit fertig, aber mein Patient hatte noch etwas auf dem Herzen ...

    Mehr ...
  • Blog Der Exhibitionist

    Es gibt sie in jeder Allgemeinarztpraxis: Patienten, die im ganzen Team berüchtigt sind und immer wieder in die Sprechstunde kommen ...

    Mehr ...
  • Blog Männergrippe

    Als ich an diesem Montagmorgen mit meinem Fahrrad an der Arztpraxis ankomme, stehen vor der Eingangstür bereits zahlreiche Patienten Schlange ...

    Mehr ...
  • Blog Beruf und Familie

    Ich musste feststellen, dass mein Job als Weiterbildungsassistentin für Anästhesiologie an einem Uniklinikum mit der neuen familiären Situation nicht länger zu vereinbaren war ...

    Mehr ...
  • Blog Happy End

    Nach der schweren Phase des Hoffens und Bangens folgte ein erstes kleines Wunder ...

    Mehr ...
  • Blog Hoffen und Bangen

    Auf der Zugfahrt zum Klinikum konnte ich es noch immer nicht fassen: Mein eigener Vater, für sein Alter geradezu jugendlich und ohne Vorerkrankung, hatte eine Gehirnblutung! ...

    Mehr ...
1 2 3 4 5