• Übersicht
  • |
  • Via medici
  • |
  • 26.08.2010

Allgemeinmedizin

In Zeiten ausgedehnter Ärztestreiks wird klar, dass die Hausärzte die schwächsten Glieder im System sind, auf denen schließlich politische Fehlplanungen lasten. Eine Patientenbetreuung, die auf gegenseitigem Vertrauen basiert, bleibt oft auf der Strecke. Vorbei die Zeiten, in denen der Beruf des Hausarztes noch ein Traumjob war. Der Bedarf an Allgemeinmedizinern wird jedoch künftig weiter steigen. Schon heute sind weite Teile des Landes unterversorgt.

 

Unter den 22 Hauptfächern findet sich auch die Allgemeinmedizin. Für die Meldung zum Examen ist ein Schein vorzulegen und ein Blockpraktikum zu absolvieren.

 

Gegenstandskatalog

Auf der Homepage des IMPP findest du eine pdf-Datei, in der alle Gesundheitsstörungen (mit wesentlichen Krankheitszeichen z.B. Beschwerden, Symptome, Befunde) und Krankheitsbilder aufgeführt sind, die in der Prüfung abgefragt werden. Klick hier, um zum Gegenstandskatalog des IMPP zu kommen:

Gegenstandskatalog für den schriftlichen Teil der 2. ÄP (pdf)

  

Zeitplanung im schriftlichen Examen

Zur Allgemeinmedizin wurden bislang im 2. Staatsexamen ca. 29 Fragen gestellt (5 % Fragenanteil). Man sollte etwa 3 Lerntage, also 2 % der Lernzeit, für die Allgemeinmedizin einplanen. Wichtige Themen sind: Allgemeinärztliche Betreuung von Patienten, Atemwege und Lunge, oberer GI-Trakt, Notfälle.

Die originalen IMPP Prüfungsfragen 

 

Bücher

Rezensionen von Büchern zum Thema Allgemeinmedizin  

 

Linkliste

Zur Linkliste der Allgemeinmedizin

 

Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete
Cookie-Einstellungen