• Lernhilfe
  • |
  • Via medici
  • |
  • 18.09.2007

Zahn-, Mund-, Kiefererkrankungen

Für dieses Fach lernt eigentlich niemand etwas während des Studiums und dennoch ist es ein sehr anspruchsvolles! Das Lernen geht sozusagen erst nach dem Studium richtig los. Viele Ärzte in diesem Bereich sind zugleich Humanmediziner- und Zahnmediziner.

Gegenstandskatalog

Auf der Homepage des IMPP finden Sie eine pdf-Datei, in der alle Gesundheitsstörungen (mit wesentlichen Krankheitszeichen z.B. Beschwerden, Symptome, Befunde) und Krankheitsbilder aufgeführt sind, die in der Prüfung abgefragt werden. Klicken Sie hier, um zum Gegenstandskatalog des IMPP zu kommen:

Lern- und Prüfungstipps

Für dieses Fach muss man nur lernen, wenn man einen Zahnarzt unter den Verwandten hat und dieser sonst beleidigt ist.

Zeitplanung im schriftlichen Examen

Zu ZMK werden im 2. Staatsexamen 3 Fragen gestellt (1 % Fragenanteil). Man sollte etwa 1 Lerntag, also 1 % der Lernzeit für die ZMK einplanen. Wichtige Themen sind: Erkrankungen der Zahnhartsubstanz und der Pulpa, Tumoren im Mund-Rachen-Bereich.

 

Link zu den original IMPP Prüfungsfragen

Bücher

Lehrbücher zu Zahnmedizin im Thieme Webshop

Schlagworte

Mehr zum Thema

Fachartikel: Der Keim des Vergessens

Fachartikel: Demnächst in Ihrer Klinik

Artikel: Daten auf Rezept

Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete
Cookie-Einstellungen