• Quiz
  • |
  • Via medici
  • |
  • 13.09.2013

Auf einen Blick: Entzündung am Ohr

Frau Kaiser macht sich Sorgen um ihren Ehemann, der partout nicht zum Arzt gehen will. Herr Kaiser fühlt sich schon seit einigen Tagen fiebrig und klagt über Abgeschlagenheit. Als sich zudem noch „so eine rote Stelle über Wange und Ohr in rasanter Geschwindigkeit ausgebreitet hat“, lässt sich der 45 Jährige doch von seiner Frau zu einem Arztbesuch überreden. Der Hausarzt muss nicht lange überlegen, um eine Diagnose zu stellen ... und du?

Weißt du, welche Diagnose der Arzt stellt?

Foto: Klaus D. Peter/Georg Thieme Verlag

 

A) Othämatom (Ringerohr)  

B) Erysipeloid (Schweinerotlauf)  

C) Erysipel (Wundrose)  

D) Borreliose  

E) Allergisches Kontaktekzem

 

  • Antwort

    (C) ist richtig: Erysipel (Wundrose)

    Die akute Entzündung der Dermis wird meist durch betahämolysierende Streptokokken der Gruppe A ausgelöst, die über eine kleine Hautverletzung eindringen und sich über die Lymphspalten ausbreiten. Die scharf begrenzte, ödematöse Hautrötung (siehe Bild) ist typisch für ein Erysipel. Der Hausarzt verschreibt Herrn Kaiser Penicillin, woraufhin sich das Erysipel innerhalb einer Woche zurück bildet.

Mein Studienort

44 Uni Städte:
Medizinstudenten berichten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 150 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete