• Übersicht
  • |
  • via medici
  • |
  • 01.09.2017

Die fiesesten Oberarztsprüche ever

Oberärzte sind bei Medizinstudenten oft berühmt-berüchtigt. Warum? Weil sie manchmal Sprüche rauslassen, die selbst den härtesten Studi umhauen.

 

 

Oberarzt mit Skalpell - Foto: istockphoto/Alta Oosthuizen

Oberärzte lassen oft fiese Sprüche vom Stapel - Foto: istockphoto/Alta Oosthuizen 

 

 

Urologischer Oberarzt:  "Wenn dich jemand fragt, was du bei uns gelernt hast, dann sag einfach: Demut."

 

"Heute haben wir einen bekommen, der hat fast alles: Syphilis, Herpes, Cholera, Hepatitis, Ruhr." Ich frage: "Und was macht ihr mit dem?" Und er antwortet: "In der Früh bekommt er einen Toast, zu Mittag eine Pizza und am Abend ein Omelett." "Und das hilft?", will ich wissen. "Nein, aber das geht alles unter der Tür durch."

 

Der Oberarzt und ich stehen vor einem liegenden männlichen Patienten. Ich soll zum ersten Mal einen Blasenkatheter legen und frage den OA: "Woran mache ich fest, ob ich den 16er oder den 17er Katheter nehme?" Der OA antwortet mir: "16er für kleine Puller und 17er für große ... hier bräuchtest du fast nen 15er" (Patient schaut verärgert)

 

"Der ph-Wert liegt hier bei EXAKT 7,4. Bei 7,5 heißt's Intensivstation und bei 7,6 Holzpyjama!"

 

Oberarzt wird gegen Ende eines langen Dienstes von der Stationsschwester angemeckert: "... das ist scheiße und das ist scheiße und das und das blablabla."
Kurzes Schweigen.
Mit Tränensäcken bis zum Fußboden antwortet der OA ruhig: "Weißt du, was scheiße ist? Nach dem Sex auf der feuchten Seite einschlafen."
OA dreht sich um und geht (dem Feierabend entgegen).

 

"Fräulein Doktor, jedes Wort aus meinem Munde ist Fortbildung!"

 

Über eine Patientin mit sehr schlechten Venen, nachdem wir aus dem Zimmer raus waren: "Wenn wir mit der fertig sind, sieht sie aus wie Christiane F. vom  Bahnhof  Zoo!"

"Wenn die Patienten wüssten, was Sie da praktizieren, würden sie sich lieber selbst operieren."

 

Chirurgischer Oberarzt: "In welche Fachrichtung wollen Sie gehen?"
Ich: "Psychiatrie"
Oberarzt: "Puuhh ... gut!"

 

"Wenn Sie weiterhin so still sind, können Sie sich zu den Komapatienten legen."

 

"Wenn du später so mit deinen Patienten umgehst, dann sterben sie dir."

 

"Wissen Sie, warum ich so gerne Angeln gehe? Das trainiert die Frustrationstoleranz. Das kann man bei der Arbeit mit Studenten gut gebrauchen."

 

"Ja, jetzt wünschten Sie sich, Sie hätten was Ordentliches gelernt oder? Fleischereifachverkäuferin oder so."

 

Der Arzt zum Patienten: "Sie können ruhig weiterhin auf Ihre Tabletten verzichten, dann werden wir uns aber bald wiedersehen - zur Leichenbeschau."

 

Der Prüfer zu einem Kommilitonen in der Anatomieprüfung: "Tuk tukk tukktukk...hören Sie das?" Der Prüfling: "Jaaah?!" Der Prüfer: "Das ist ein Zug. Der ist gerade für Sie abgefahren."

 

Im OP: "Benutzen Sie doch mal beide Hände und halten Sie! Oder sind Sie so eine, die beim Sex auch einfach nur so rumliegt, ohne etwas mit den Händen anzufangen?!"

 

Im OP: "Machen Sie sich einmal im Leben nützlich und lassen Sie sich einen dritten Arm wachsen, Sie sind ja sonst zu nichts zu gebrauchen."

 

"Das ist dann wiederum sooo eklig, da lässt man lieber die Schwestern ran." - unser Dermatologe im Unterricht.

 

Während einer gynäkologischen Operation meinte der operierende Oberarzt zu mir ( als ich noch OTA war): "Sagen Sie mal, sind Sie eigentlich eine Schwuchtel?" Daraufhin erwiderte ich: "Nein, aber wieso fragen Sie?" Und er: "Sie reichen die Instrumente an wie eine!"

 

Der Professor zur Kommilitonin während der Prüfung: "Malen Sie mal ein Haus und in das Haus eine Küche, sehen Sie den Herd ?" Kommilitonin: "Ja, wieso ?" Professor: "Genau da werden Sie später arbeiten."

 

"Frau Oberärztin, der Patient hat Atemnot und ne schlechte Sättigung und..." OÄ: "Haben Sie es mal mit Midazolam probiert?" AA: "Nein, das ist doch hier kontraindiziert, weil die Atmung....!" OÄ: "Ich hatte dabei auch eher an Sie gedacht!"

 

"Sie lächeln mich jetzt so nett an, aber wenn ich in ihre Augen blicke, sehe ich nur intellektuelle Leere."

 

Eine alte Frau steht in der Strassenbahn neben einigen Studenten, die gerade vom Sezieren kommen und dementsprechend duften. Sie murmelt und regt sich darüber auf, wie es hier immer stinkt wenn die Studenten einsteigen. Da dreht sich der Sezierprof um und sagt zu ihr: "Keine Sorge, gnädige Frau, bald riechen Sie auch so!"

 

Im OP darf ich nach einer Kniearthroskopie einen der Schnitte mit einer Naht verschließen. Der Arzt sieht mir dabei zu und sagt am Ende: "Wissen Sie, was Sie mit einem Segelschiff gemeinsam haben?" - "Nein." - "Sie schaffen beide nur 10 Knoten in der Stunde."

 

Während einer Gyn-OP: "Treten Sie mal geschwind beiseite, Sie Jungspund sehen ja nicht gerade aus, als wären Sie schon oft im weiblichen Becken gewesen."

 

"Dass du Anfänger bist, interessiert mich nicht. Und dass das dein 2. Tag alleine auf Station ist, auch nicht!"

 

Hatten mit einem Oberarzt als Notarzt eine erfolglose Reanimation. Der Oberarzt hatte noch Erbrochenes des Toten am Hosenbein.Werden mit eben diesem Notarzt zu klassischem Morbus Mediterraneus gerufen. Alle Angehörigen rufen durcheinander. OA trocken: "Wehe Sie gehen mir auf die Nerven. Mich hat heute schon einer angekotzt und jetzt ist er tot."

 

Patientin mit Mb. Cushing zeigt dem Oberarzt ein Foto von sich: "Sehen Sie Hr. Dr., so sah ich noch vor 2 Jahren aus." Der Oberarzt: "Naja, Heidi Klum waren Sie ja damals auch nicht gerade."

 

Der Oberarzt zum Assistenzarzt weil dieser "früher" gehen wollte (obwohl er theoretisch schon Schluss hätte machen können): "Wie, Sie wollen früher gehen? Sie sind Assistenzarzt! Sie haben keine Freizeit! Sie verkaufen Ihre Seele an die Medizin, machen die Drecksarbeit und beschweren sich nicht wenn Sie von 7-0 Uhr hier sind!"

 

Wenn du schweigst, denken alle, dass du blöd bist. Wenn du redest, sind sich alle sicher!

 

"Wenn Sie noch langsamer nähen, überholt Sie die sekundäre Wundheilung!"

 

Im OP: "Das Wichtigste, was Studenten können müssen, ist einfach alles halten. Still halten, Haken halten, Klappe halten."

 

Schlagworte
Mein Studienort

44 Uni Städte:
Medizinstudenten berichten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 150 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete

Pressespiegel

19.09.2017 - Ärzteblatt onlineDurstzentrum im Gehirn entdeckt

18.09.2017 - Ärztezeitung onlineSind tierische Ersatzteillager ethisch vertretbar?

15.09.2017 - IFL ScienceScientists Might Soon Reverse Cleft Palates While Babies Are Still In The Womb