• Möhrencremesuppe mit Ingwer

     

Möhrencremesuppe mit Ingwer

Für 1 Person Gelingt leicht 15 Min. + 20 Min. Garzeit

 

1 kleine Zwiebel • 2 mittelgroße Möhren | Karotten • 1 kleine Kartoffel • 2 cm frische Ingwerwurzel (daumendick) • 1 EL Rapsöl • 2 Tassen Wasser • 1 TL gekörnte Gemüsebrühe • 3 EL Sahne • Salz | Pfeffer

▬ Die Zwiebel abziehen und würfeln. Möhren, Kartoffel und Ingwerwurzel waschen, mit dem Sparschäler dünn schälen und in kleine Stücke schneiden.
▬ Das Öl bei mittlerer Temperatur in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel dazugeben und glasig dünsten. Geschnittene Möhren, Kartoffeln und den Ingwer zu den Zwiebeln geben und das Wasser angießen. Die gekörnte Brühe hinzufügen und alles unter Rühren aufkochen lassen. Die Suppe etwa 20 Min. köcheln lassen.
▬ Wenn das Gemüse weich ist, die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Sahne hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Suppe zu dick sein sollte, einfach noch etwas Wasser zugießen. Die Möhrencremesuppe in einem tiefen Teller servieren.

 

Aus: Mir schmeckt´s wieder - Das Kochbuch für alte Menschen

Schlagworte

Mehr zum Thema

Test: Cocktails ohne Alkohol

Tipp: Berry Berry Best

Tipp: Burger vom Grill

Mein Studienort

44 Uni Städte:
Medizinstudenten berichten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 150 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete