• Artikel
  • |
  • Christina Liebermann
  • |
  • 12.04.2016

25 Dinge, die du gerne vorm Medizinstudium gewusst hättest

Diese Erfahrungen wirst du im Medizinstudium machen. Get used to it.


 

1. Die Semesterferien heißen eigentlich Famulatur und sind gar keine richtigen Ferien.



2. Es gibt zu viele Knochen, Muskeln und Nerven.

3. Der Hammer kommt erst nach dem Hammerexamen.

4. Chirurgen sind anders. Vor allem, was den Humor betrifft.



5. Zum Glück gibt es noch Wochenenden, an denen man lernen kann.

6. Du wirst im Weg stehen und koordinierte Abläufe stören.

7. Eine digital rektale Untersuchung ist für beide Seiten eine unangenehme Erfahrung.



8. Auf die Aufgaben die du übernimmst, hat jemand anders keine Lust. Man wird versuchen, es als „besondere Herausforderung“ zu tarnen.

9. Vielleicht triffst du deinen zukünftigen Ehepartner.



10. Vielleicht verbringst du 6 Jahre im selben Hörsaal mit deiner Affäre aus dem ersten Semester. Vielleicht hat deine Affäre dann eine andere Affäre, die ebenfalls im selben Hörsaal sitzt. Eine Affäre will wohlüberlegt sein.



11. Du solltest niemals deinen Stundenlohn als Assistenzarzt ausrechnen.

12. Die Menge der Notizen in der Vorlesung korreliert nicht mit dem Erfolg in der Prüfung.

13. Es wird Zeiten geben, in denen deine Wohnung verwahrlost und sich die Essensvorräte auf Nudeln mit Ketchup belaufen.



14. Man sollte die richtigen Leute mit den richtigen Altklausuren kennen.

15. Es wird eine Person unter deinen Kommilitonen geben, die saucool drauf ist und nebenbei noch gut aussieht. Sie wird in der letzten Reihe sitzen und Papierflieger basteln, wenn sie nicht gerade ins Gespräch vertieft ist oder zuhause den Kater vom Vortag ausschläft. Diese Person wird das beste Examen schreiben.



16. Mit Beginn deines Studiums bist du für deine Bekannten und Verwandten ein Arzt und hast qualifizierte Ratschläge zu erteilen.

17. Was du fürs Abi gelernt hast, ist nichts gegen das, was du für eine Semesterprüfung lernen wirst.

18. Es wird einen Notfall im Flugzeug geben und du wirst der einzige „Arzt“ an Board sein.



19. Das Pflegepraktikum hat nichts mit Arzt sein zu tun und nicht selten auch wenig mit Pflege.

20. Es war immer dein Fehler.

21. Wenn du auf die Kohle aus bist – es gibt effizientere Wege als Medizin.



22. Du wirst fremde Menschen eingehend zu ihrem Stuhlgang befragen.

23. Du wirst Patienten nach der OP fragen, ob sie in den letzten 24h gefurzt haben.

24. Schlaf ist ein kostbares Gut.



25. Im PJ überdenkst du deine ursprünglich favorisierte Fachrichtung.

 

 

Schlagworte
Mein Studienort

44 Uni Städte:
Medizinstudenten berichten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 150 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete