• Tipps
  • |
  • Tobias Brunnbauer
  • |
  • 09.09.2022

Fünf Buchempfehlungen für Medizininteressierte

Was gibt es Schöneres, als sich mit einer Tasse Kaffee oder Tee auf den Balkon zu setzen und ein spannendes Buch aufzuschlagen? Hier sind Tobias' Empfehlungen für dich.

 

Falls du Lust hast, mal wieder ein Buch in die Hand zu nehmen, aber nicht weißt, wo du anfangen sollst – hier sind meine fünf Empfehlungen für Medizininterssierte.

 

1.    Bevor ich Jetzt gehe (When Breath becomes Air)

Im Alter von sechsunddreißig Jahren, kurz vor dem Abschluss seiner zehnjährigen Ausbildung zum Neurochirurgen, wurde bei Paul Kalanithi Lungenkrebs im vierten Stadium diagnostiziert. Im Buch beschreibt Kalanithi seine Entwicklung von einem naiven Medizinstudenten, der von der Frage besessen war, was ein tugendhaftes und sinnvolles Leben ausmacht, hin zu einem Neurochirurgen in Stanford, der im Gehirn arbeitet, dem wichtigsten Ort für die menschliche Identität. An einem Tag war er ein Arzt, der Sterbende behandelte, und am nächsten Tag war er ein Patient, der um sein Leben kämpfte.

 

2.    War Doctor - Arztsein im Krisengebiet

Seit mehr als fünfundzwanzig Jahren nimmt David Nott unbezahlten Urlaub von seinem Job als Allgemein- und Gefäßchirurg beim NHS, um als Freiwilliger in einigen der gefährlichsten Kriegsgebiete der Welt zu arbeiten. Von Sarajevo, das 1993 belagert wurde, bis hin zu geheimen Krankenhäusern im von Rebellen gehaltenen Ost-Aleppo hat er unter schwierigsten Bedingungen lebensrettende Operationen und Operationen vor Ort durchgeführt – und das ohne die Ressourcen eines großen Londoner Lehrkrankenhauses. In seinem Buch teilt er seine zahlreichen Erlebnisse bei „Ärzte ohne Grenzen” und ähnlichen Organisationen. Das Buch gibt es zwar nur auf Englisch, aber keine Angst - so lernt man gleich ein paar medizinische Begriffe in einer anderen Sprache mit.

 

3.    Corpus Delicti

Stell dir vor, dass Schokolade verboten wird und der Staat bestimmt, wen du heiraten musst. Außerdem hast du ein vorgeschriebenes Sportprogramm, dass pünktlich absolviert werden muss, anderenfalls verstößt du gegen das Gesetz. Das klingt ziemlich absurd, oder?
In der Dystopie Corpus Delicti geht es um eine Gesellschaft, in der „Gesundheit” zum höchsten aller Werte geworden ist. Was das mit dem Individuum macht, wird an der Biologin Mia Holl gezeigt, die ihren Bruder verliert und sich anschließend gegen das System auflehnt.

 

4.    Bad Blood - die wahre Geschichte des größten Betrugs im Silicon Valley

Im Jahr 2014 wurde die Gründerin von Theranos, Elizabeth Holmes, weithin als der nächste Steve Jobs angesehen: eine brillante Stanford-Abbrecherin, deren Start-up versprach, die medizinische Industrie mit ihrem bahnbrechenden Gerät zu revolutionieren, das die gesamte Palette von Labortests mit einem einzigen Tropfen Blut durchführt. Schon in der ersten Finanzierungsrunde konnte sie 9 Milliarden Dollar einsacken.
Es gab nur ein Problem: Die Technologie funktionierte nicht. Fehlerhafte Ergebnisse brachten Patienten in Gefahr und führten zu Fehldiagnosen und unnötigen Behandlungen. Der Autor des Buches – John Carreyrou – kam dem gigantischen Betrug auf die Spur und erzählt in „Bad Blood” die packende Geschichte seiner Enthüllung.

 

5.    Das neue Lernen heißt verstehen

Du willst deinem Zukunfts-Ich des nächsten Semesters etwas Gutes tun? Dann wäre es doch eine grandiose Idee, dich damit auseinanderzusetzen, wie du effektiver und nachhaltiger lernen kannst.
Das Buch bietet einen einfachen ersten Einblick in die Neurowissenschaften und darin, wie unser Gehirn lernt. Es zeigt auch auf, wie viel wir intuitiv beim Lernen falsch machen. Henning Beck zeigt uns viele Beispiele, wie Lernen besser funktionieren kann und was man machen sollte, um Dinge nicht nur auswendig zu lernen. Schließlich geht es darum, Verstehen aufzubauen.

Egal ob Sachbuch, Roman oder Biografie – hier ist für alle was dabei!
Viel Spaß beim Lesen

Mein Studienort

44 Uni Städte:
Medizinstudenten berichten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 150 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete

Pressespiegel

20.02.2024 - SpektrumVerwesungs-Mikroben weisen auf Todeszeitpunkt hin

16.02.2024 - SpektrumKrebs und Nervensystem

07.02.2024 - SpektrumSuizidalität steigt und fällt mit dem Zyklus

Cookie-Einstellungen