• Test
  • |
  • Mona Herz
  • |
  • 31.07.2012

Kleiner Check für Medizinstudenten in spe

Du hast deinen Medizinstudienplatz in der Tasche, wartest darauf, oder bist im Begriff dich für einen der begehrten Plätze zu bewerben? Dann Achtung! Bist du dir auch ganz sicher, dass Medizin die richtige Berufswahl ist? Damit du nicht erst am OP-Tisch merkst, dass eigentlich Verkehrspolizist das Richtige für dich wäre, kannst du mit diesem Test deinen Berufswunsch hinterfragen – und danach umso selbstbewusster in die Medizinerkarriere starten.

Und so geht's: Entscheide dich pro Frage für eine Antwort und sammel die entsprechenden Punkte. Der Buchstabe, der bei dir die meisten Punkte erhalten hat, führt dich in der Auswertung zu dem Beruf, der für dich eine Alternative zum Medizinstudium sein könnte. Achtung: Der Test ist mit einem Augenzwinkern zu verstehen!

 

1. Wie stellst du dir einen perfekten Tag im ersten Semester deines zukünftigen Studiengangs vor?

A) Überwiegend im Café sitzen und die Karte von Filterkaffee bis Pharisäer rauf und runter trinken, dabei über die Crema des Espressos und Wiener Melange philosophieren... (3C/1M)

B) Egal ob Regen oder Sonnenschein: In der Bib sitzen und lernen... (3M/1P)

C) An einem heißen Sommertag in einem klimatisierten Raum dösen und dem Sonnengesang lauschen... (3K/1C)

D) Weit ab von dem menschlichen Ehrgeiz nach Macht, Rum und Geld auf dem Rücken eines Pferdes über die Felder galoppieren... (3P/1K)

 

2. Welche Wissensgebiete zählen zu deinem persönlichen Interessen?

A) Die Wunder der Natur (1C/3M/1P)

B) Das, was sonst keiner weiß (1P/1C/1K)

C) Musik und visuelle Künste (3K/1M)

D) Flora und Fauna (2C/2P)

 

3. Auch die Berufskleidung solltest du bei der Wahl deiner zukünftigen Profession beachten. Hast du einen dunklen Teint machen sich kräftige Farben wie Postgelb, Feuerwehrrot oder auch weiß sehr gut. Mit roten Haaren solltest du auf rosafarbene Uniformen, wie möglicherweise die Kasaks auf der Wochenbettstation verzichten.

Was steht dir besonders gut?

A) Erdtöne und schwarz - hochgeschlossen (3K/1P)

B) Saisonfarben - Polohemd (wahlweise mit hochgestelltem Kragen) (3C/1M)

C) weiß/grün/blau - Figurunbetont (2M/1P/1K)

D) Stiefel und Jeans - gerne auch bei 25 Grad im Schatten (1C/2P/1M)

 

4. Du hast dir soeben ein neues Elektrogerät gekauft. Wie bringst du es in Gang?

A) Du liest die Anleitung penibel durch und folgst jedem Schritt genau (3M/1K)

B) Du bedienst es intuitiv (3C/1P)

C) Du bittest den Verkäufer oder Bekannte um Hilfe (1C/2P/1M)

D) Du kaufst keine neuen Elektrogeräte, wegen des zunehmenden Elektroschrotts in der dritten Welt (3K/1P)

 

5. Es ist mal wieder Haupteinkaufszeit als der leere Kühlschrank dich in den Supermarkt treibt. Die Schlangen an den Kassen haben sich bereits bis in die Regalgänge hinein gebildet, sodass du dich auf eine lange Wartezeit einstellen musst. Wie vertreibst du dir die Zeit?

A) Du lernst auswendig was die anderen Kunden in ihren Einkaufswagen haben und fragst dich danach selbst ab. (3M/1C)

B) Du stellst dich in die Schlange, die das Zeitungsregal passiert und blätterst in deinen Lieblingsmagazinen. (3P/1C)

C) Du rechnest im Kopf aus, was dich dein Einkauf kosten wird und wie sich das auf dein Monatsbudget auswirkt. (2C/1M/1P)

D) Du summst ein Lied, während du die irritierten Blicke der anderen Kunden ignorierst. (4K)

 

6. Heutzutage kommt es nicht nur auf kognitive Fähigkeiten an. Auch das Sozialverhalten wird von vielen Arbeitgebern unter die Lupe genommen.

Was trifft auf dich zu?

A) Als Kind hast du Igel zum Überwintern beherbergt, heute verbringst du mehr Zeit mit Tieren als mit Menschen. (3P/1K)

B) Du hast ein Helfersyndrom und hilfst jedem, ob er es will oder nicht. (3M/1P)

C) Du kommen mit jedem gut aus. Gesellig inmitten von Freunden und Bekannten fühlst du dich wohl. (4C)

D) Deine Freizeit verbringst du damit, dich ehrenamtlich in der Gemeinde zu engagieren. (1M/3K)

 

7. Jede Profession bringt auch spezielle Gerüche mit sich, die bei der Berufswahl unbedingt berücksichtigt werden sollten. Du hast wenig geschlafen und kaum Zeit für ein Frühstück gehabt. Was erträgst du auf nüchternen Magen?

A) So ziemlich alles, von Blut bis Formalingeruch (3M/1P)

B) Jegliche Gerüche, die die Natur zu bieten hat (3P/1M)

C) Ausschließlich den Geruch von frisch aufgebrühtem Kaffee (3C/1K)

D) Maximal Weihrauch (3K/1C)

 

Hier geht's zur Auflösung!

Mein Studienort

44 Uni Städte:
Medizinstudenten berichten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 150 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete

Pressespiegel

20.08.2019 - Ärztezeitung online Tipps gegen Prüfungsangst beim Physikum

19.08.2019 - Ärzteblatt online Neues Schmerzorgan in der Haut entdeckt

15.08.2019 - Ärzteblatt online Glioblastom: Medikament schaltet Gentherapie im Gehirn an