• Anleitung
  • |
  • Via medici
  • |
  • 09.03.2012

Podcasts abspielen und auf den MP3-Player laden

Wer zum ersten Mal einen Podcast auf seinen MP3-Player herunterladen möchte, droht gelegentlich zu verzweifeln. Es gibt keine einheitliche Regelung unter den verschiedenen Podcastanbietern - bei den einen findet man spezielle Buttons, andere Podcasts müssen erst mit Tricks auf den RealPlayer heruntergeladen werden. Anbei findest du eine Anleitung, die dir bei den meisten Audiodateien das Leben erleichtert.

RealPlayer herunterladen

 

Geh auf die folgende Seite:

 

http://de.real.com/player/

 

Klicke den Button "Gratis Download" und folge den weiteren Anweisungen!

 

Download über den RealPlayer (1)

Eine Datei kann meist im RealPlayer geöffnet werden. Diese Option wird dem User entweder dann angezeigt, wenn er mit der Maus über den Wiedergabebalken zieht, oder wenn man an geeigneter Stelle die rechte Maustaste drückt - oft muss der User probieren, wo die Option besteht. Es kommt zum Beispiel der Play-Button infrage.

 

 

Wenn man eine mp3-Datei im RealPlayer öffnet, lädt dieser sie herunter und bietet dann die Option an "Meine Bibliothek" anzuzeigen. Alle bereits heruntergeladenen Dateien werden nun angezeigt. Markiere nun die Clips, die du auf deinen MP3-Player laden möchten. Stecke den MP3-Player in den Rechner (USB).In der linken Navigation gibt es unter "Aufgaben" den Punkt Wechseldatenträger. Gehe auf "ausgewählte Clips hinzufügen". Schon sind die Dateien auf deinem MP3-Player.

 

 

Mit einem einfachen Doppelklick auf eine der angezeigten Audiodateien wird dir das mp3 übrigens auf dem Rechner vorgespielt.

 

 

Direkter Download

Manche mp3-Dateien lassen sich mit einem Mausklick direkt von der Homepage des Anbieters anhören oder auf den MP3-Player herunterladen. So genügt ein Klick auf den Link "Podcast anhören" mit der linken Maustaste, um sich den DMW-Podcast anzuhören, bei einem Klick auf die rechte Maustaste erscheint unter anderem der Menu-Punkt: "Ziel speichern unter". In diesem Fall muss man nur noch den Wechseldatenträger heraussuchen und ok drücken.

Dasselbe gilt auch für den Via medici-Podcast

Via medici Podcast

Speichern-Option

Auf manchen Seiten gibt es die Möglichkeit durch den Klick auf einen Button zu entscheiden, ob eine mp3-Datei geöffnet oder gespeichert wird. Beim Öffnen kannst du dir die Datei direkt am Rechner anhören, ansonsten gehe auf "Speichern" und durchsuche dann deinen Rechner nach dem Wechseldatenträger.

Schlagworte
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete