• Podcast
  • |
  • Thomas Krimmer
  • |
  • 08.06.2011

Die besten Medizin- und Wissenschafts-Podcasts

Web 2.0 bedeutet nicht nur lustige Filme von Omas Katze Muschi bei youtube anzusehen. Das "neue Internet" gibt dir auch die Möglichkeit dich weiterzubilden. So existieren zahlreiche Podcast, also Serien von Audio- oder Videodateien, mit medizinischen und wissenschaftlichen Inhalten. Eine bunte Mischung der besten wissenschaftlichen Podcasts haben wir hier für dich zusammengestellt.

Via medici-Podcast

Dr. med. Horst Gross, Via medici-Autor und Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, interviewt in lockerer Folge interessante Menschen und Experten zu Themen, die für Medizinstudierende relevant sind. Die mp3-Dateien, die natürlich auch auf den Player heruntergeladen werden können beziehen sich jeweils auf Themen der Via medici und bieten hierzu Hintergrundinformationen.

Das Angebot ist kostenlos.

Podcasts von Via medici


DMW-Podcast

Richtig medizinisch-wissenschaftlich geht es bei den Podcasts der DMW zu. Inhalte sind unterhaltsame Fortbildung, Neuigkeiten und interessante Zusatzinformationen zur DMW.

Zum Podcast

Bei thieme-connect kannst du Informationen zum Podcast nachlesen.


Wahnhoffs wunderbare Welt der Wissenschaft

Videos und Audios bietet wissenschaft.wahnhof.de. Hier findest du Podcasts zu aktuellen wissenschaftlichen Themen, wobei auch Bereiche jenseits der Medizin angesprochen werden - aber warum nicht mal über den Tellerrand schauen?

http://wissenschaft.wanhoff.de

Der Initiatior und Journalist Thomas Wahnhoff ist routiniert, selbstbewusst und professionell, sodass es Freude bedeutet, seinen Beiträgen zu folgen. Besonders schön: Das Intro der Kurznachrichten. Einfach mal reinhören

Wahnhoffs Motto, mit dem er Albert Einstein gedenkt: "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher." Überwinden Sie die Dummheit mit Wahnhoff!


SoundFacts-Medizin

Wird bei einigen Podcasts die Geduld der User aufgrund der Länge der Beiträge überstrapaziert, ist dies bei soundfacts eher umgekehrt. Kurze, knackige Meldungen zu aktuellen Themen sind auch etwas für solche User, die gerade nur wenig Zeit zur Verfügung haben. Durchschnittliche Dauer der Hördateien: eine Minute. Doch dies ist keinesfalls ein Nachteil sondern einfach nur anders, als man es von anderen Podcasts kennt. Der Moderator hat eine angenehme Stimme und die Themenauswahl ist vielfältig und interessant.

Zu Soundfacts Medizin


DocCheck-TV

Podcasts für TV-Fans mit medizinischen Vorkenntnissen und Wissenshunger. Die Bandbreite ist beeindruckend: "DocCheck TV berichtet regelmäßig von medizinischen Events und Messen, berichtet über gesundheitspolitische Themen und informiert Sie über neue Behandlungsmethoden und Trends in der Medizin," so die interne Beschreibung der Reihe. Die Filme sind zu einem Großen Teil selbst produziert und haben einen gewissen Self-made-Charme - dennoch ist DocCheck TV eine große Professionalität nicht abzusprechen. Prädikat: Empfehlenswert!

http://tv.doccheck.com/de/

Das Angebot wird kostenlos zur Verfügung gestellt.


Bayern 2 wissen

Der Sender Bayern 2 stellt seine Beiträge im Internet den Usern zum Download und Anhören am PC zur Verfügung. Besonders interessant für Mediziner ist der BR2-Podcast "IQ - Wissenschaft und Forschung". Die Sendezeit im Radio ist Montag bis Freitag 18:05 Uhr, die Podcast-Aktualisierung erfolgt täglich.

Zur Seite von IQ - Wissenschaft und Forschung

Professionelle Redakteure, professionelle Moderatoren, interessante Interviewpartner und eine gelungene Themenauswahl machen das Lauschen zum Vergnügen.


Die Profis: Der Benecke-Podcast

Kennst du Dr. Mark Benecke, den wohl bekanntesten Kriminalbiologen der Welt? Möglicherweise. Aber wusstest du auch, dass Benecke Vorsitzender der Deutschen Dracula-Gesellschaft und Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen ist?

Benecke ist jeden Samstag als Telefongast bei Jörg Thadeusz in der Sendung "Die Profis" auf radioeins - und du kannst dir die Gespräche herunterladen. Er spricht über Themen wie "Sex oder Selfmade? Was hilft besser gegen Stress?" oder "Neues vom Tod König Ludwig II: Inwiefern lassen sich psychische Erkrankungen bei einer Autopsie des Gehirns nachweisen?" Und das alles wird nicht bierernst diskutiert, sondern ist mit einer gehörigen Portion Humor gespickt.

Das muss man gehört haben.

Der Benecke-Podcast


SWR

Bei SWR Campus gibt es News aus Wissenschaft und Forschung, die zuvor im Radio gesendet wurden, zum Download: "Wer den nächsten Nobelpreis bekommt, wissen wir natürlich auch nicht. Aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass in Campus über diese Arbeit längst berichtet wurde," verspricht die Beschreibung. Auch Hochschul- und Forschungspolitik haben bei SWR Campus ihren Platz. Bei Campus finden Sie Kurzberichte, Interviews, Glossen und Kommentare - als öffentlich-rechtliches Angebot natürlich kostenfrei. Es ist sehr angenehm, der geschulten Stimme der professionellen Moderatoren zu lauschen.

Podcast beim SWR

Doch der SWR bietet noch mehr Hörbeiträge im Internet. So nehmen bei SWR Aula renommierte Wissenschaftler zu wichtigen Themen Stellung.

SWR Aula

Schön auch, dass einige Berichte zusätzlich als Worddokument vorliegen. Wer also den Podcast nicht hören kann oder möchte, geht nicht leer aus.


Braincast

"Braincast - auf der Frequenz von Geist und Gehirn" ist der Podcast der Zeitschrift "Gehirn & Geist". Die Autoren referieren per mp3 über - natürlich - das Gehirn und den Geist. Nicht immer streng wissenschaftlich, aber meist unterhaltsam und mit entspannender Musik unterlegt. Angenehm auch die vorangehenden Blog-Einträge, die den jeweiligen Podcast einleiten.
Braincast bietet auch Leserservice, indem es thematisch passende Bücher vorstellt. Doch sie müssen für das Angebot viel Zeit mitbringen: 30 Minuten Gehirnfutter sind die Regel.

Auch dieses Angebot ist für die User kostenlos.

Die Podcast bis Oktober 2007 findest du hier.

http://braincast1.blogspot.de/

Später ist die Redaktion umgezogen. Hier findest du die aktuellen Beiträge.

http://www.scilogs.de/blogs/blog/braincast


Podcast Sprechstunde

Dominik Maas, ein Medizinstudent, produziert diesen Podcast, der stark an selbst auf Tonband gebannte Notizen erinnert, die man sich auf dem Radiowecker mit Kassettenlaufwerk zum Einschlummern anhören konnte. Dominik recherchiert seine Themen selbst und erstellt die Podcasts in seiner knapp bemessenen Zeit während des Semesters. Dementsprechend findet der Hörer aktuelle Beiträge nur in unregelmäßigen Zeitabständen.

Aktuell liegt der Schwerpunkt des Podcasts auf Krebserkrankungen.

http://podcast-sprechstunde.podspot.de/

Nützlich sind auch die zahlreichen Links auf weiterführende Seiten.


Das Abenteuer Leben

"Das Abenteuer Leben" bietet regelmäßige Podcasts zu verschiedenen populärwissenschaftlichen Themen. So lernst du im dreiwöchentlich erscheinenden "'Abenteuer Motivation' motivationspsychologische Hintergründe kennen und bekommst konkrete Tipps, wie du dich selbst dauerhaft motivieren kannst."
Und an "jedem ersten MOntag im MOnat ist MErken angesagt!" Dann können Sie sich die Hörsendungen von „Das Abenteuer Lernen & Gedächtnis“ anhören.

Das Angebot, dem ausgewiesene Experten die Inhalte beisteuern, kannst du dir kostenlos anhören oder herunterladen.

http://www.dasabenteuerleben.de/index.php


Spektrum-Talk

Sicherlich ist den meisten die Zeitschrift "Spektrum der Wissenschaft" ein Begriff. Im Spektrum-Talk sprechen Autoren und Redakteure mit Experten über jeweils zwei aktuelle Themen im Heft. "Wissenschaft zum Hören" lautet das Motto. Selbstverständlich geht es nicht nur um medizinische Themen, aber Interviews zur "Wellness im alten Rom" oder zum "Tanken in Zukunft" sind sicherlich auch für Mediziner interessant. Besonderes Bonbon: Der nicht ganz ernst gemeinte "Monatliche Einwurf".

Das Angebot ist kostenlos.

Podcasts bei Spektrum


Deutsches Medizinradio

"Das Deutsche Medizinradio ist ein Internet-Spartenradio bzw. Medizinpodcast. Es stellt allen Interessierten unterwegs hörbare Informationen und Termine aus der praktischen Wissenschaft Medizin zur Verfügung." Schade nur, dass die Anzahl der Hörbeiträge momentan noch sehr gering ist.

http://www.medizinradio.de/

Besonders die untermalende Musik und die technisch hochwertigen Interviews - Live- und keine Telefoninterviews - machen die Beiträge hörenswert. Schön auch, dass der Hörer sich vor dem Herunterladen einen einleitenden Text durchlesen und dann entscheiden kann, ob ihn das Thema interessiert.

Hörtipp Rechtsmedizin: "Leibzeichen" - Nicht den Tätern sondern den Opfern wurde die Hand abgeschlagen, doch warum?


Helmholtz-Podcasts

Der Podcast des Helmholtz Zentrums München präsentiert Ihnen Forschungshighlights aus dem Bereich Gesundheit und Umwelt. Bislang gibt es zum Beispiel Beiträge zu Allergien und zur Wirkung von Strahlung auf Flugzeugbesatzungen und Passagiere.

Helmholtz-Podcasts

"Hören Sie Wissenschaftlern bei der Arbeit zu!"


Veronika Buschmann: Mein persönlicher Tipp zum "Lernen unterwegs"

Außer "fremden" Podcasts einfach auch den eigenen Lernstoff auf den MP3 aufnehmen. Da lernt man schon beim Aufnehmen eine Menge, wenn man das tatsächlich mal aufsprechen muss. Ich habe mir fürs 3.Staatsexamen den Herold für Innere Medizin und den Müller für Chirurgie komplett aufgenommen und zum Beispiel beim Joggen angehört. Da werden einem plötzlich Verbindungen bewußt, die man zuvor noch gar nicht registriert hat!

Und wenn einem das eigene Gelaber auf die Nerven geht, sind wenigstens die Hintergrundgeräusche unterhaltsam: Chirurgie gibts bei mir wahlweise mit Wellenrauschen aus Südafrika oder mit Krankenwagensirene aus Heidelberg.

Wie lade ich mir einen Podcast herunter

Eine kleine Anleitung zum Herunterladen von Podcasts findest du hier:

Anleitung: Wie lade ich einen Podcast herunter?

Schlagworte
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete