• Linkliste
  • |
  • Vie medici
  • |
  • 06.04.2006

Linknavigator Reisemedizin

Institutionen

Centrum für Reisemedizin (CRM) / TravelMED-Service

http://www.crm.de

http://www.travelmed.de

Das CRM präsentiert übersichtlich nach Krankheiten und Reiseländern sortierte Informationen, die Impfvorschriften, -empfehlungen und Hinweise zur Malariaprophylaxe enthalten. Die Impfempfehlungen sind dabei nach Reisebedingungen gestaffelt. Allgemeine Tipps zu Hygiene, Mücken- und Sonnenschutz werden ebenalls angeboten. Listen von qualifizierten Ärzten und Apothekern, die im Bereich Reise- und Tropenmedizin durch das CRM geschult wurden, sind abrufbar.

Der ausführliche und individuelle "Persönliche Reise-Gesundheitsbrief" kann für 10,-Euro angefordert werden.

Reisemedizinischer Infoservice "fit for travel"

http://www.fit-for-travel.de

Auf diesen Seiten sind sehr umfangreiche und medizinisch fundierte Reise-Ratschläge zusammengestellt, die selbst auf Besonderheiten bei verschiedenen chronischen Krankheiten eingehen. In den Länderinformationen sind alle relevanten Krankheiten erfasst und beschrieben, häufig können spezifische Endemie-Karten aufgerufen werden. Die Informationen zu Impfungen, Infektionskrankheiten und Malaria sind sehr detailliert und gut aufgearbeitet und umfassen auch Schemata und Dosierungen.

Eine individuelle Beratung ist nicht möglich.

Reisemedizinisches Zentrum des Tropeninstituts Hamburg

http://www.gesundes-reisen.de

Es handelt sich hierbei um das Serviceangebot des Bernhard-Nocht-Institutes für Tropenmedizin. Neben allgemeinen Reisetipps werden die heute zur Verfügung stehenden Impfungen sowie Präparate zur Malariaprophylaxe systematisch dargestellt. Die Länderinformationen sind kurz, enthalten Zahlen und wichtige Adressen.

Eine persönliche "Reisemedizinische Beratung", für die ein ausführlicher medizinischer Fragebogen auszufüllen ist, wird für 10,-€ angeboten. Darin enthalten sind dann alle Hinweise zu Impfungen, Malaria und sonstigen medizinischen Risiken, sowie die ungekürzten Reiselandinformationen.

In Zukunft ist ein medizinisches Fachportal geplant.

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und internationale Gesundheit (DTG)

http://dtg.org/

Die DTG listet auf ihren Seiten alle tropenmedizinischen Institute in Deutschland auf und verweist auf Weiterbildungsmöglichkeiten, Kurse und Kongresse im Bereich Tropenmedizin.

Alle empfehlenswerten Reise-Impfungen sind ausführlich dargestellt mit speziellen Impfschemata für Kinder, Schwangere oder HIV-Infinzierte. Die Malariaprophylaxe wird mit Prinzip, verfügbaren Medikamenten bis hin zu Dosierungen erläutert.

Eine individuelle Beratung ist nicht möglich.

Robert-Koch-Institut

http://www.rki.de

Die Seiten des Robert-Koch-Instituts enthalten sehr umfangreiche und differenziert aufgearbeitete Informationen zur Infektionsmedizin, die von allgemeinen Grundsätzen bis hin zu aktuellen Ergebnissen reichen. Auf weitere Schwerpunkte des RKI, wie Gentechnik und Gesundheitsberichterstattung wird ebenfalls eingegangen.

Die Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) stehen als Originaltexte zur Verfügung. Eine eigene reisemedizinische Beratung wird nicht angeboten, die Linklisten sind umfangreich.

Einige Seiten befinden sich noch im Umbau, die Seitenstruktur ist stark untergliedert.

FoRuM Reisen und Medizin

http://www.frm-web.de

Über die Seiten des FoRuM kann auf die Adressen von MedizinerInnen, die über eine Ausbildung in Reise- oder Tropenmedizin verfügen, und von offiziellen Gelbfieber-Impfstellen zugegriffen werden. Der Veranstaltungskalender ist sehr umfangreich und enthält vielfältige tropenmedizinische Fortbildungsmöglichkeiten.

Bei allen weiteren Angeboten wird auf die Seiten des Instituts für Tropenmedizin der Uni München weitergeleitet.

Auswärtiges Amt

http://www.auswaertiges-amt.de

Das Auswärtige Amt stellt auf seinen Seiten unter "Länder-und Reiseinformationen" sicherheitspolitische Informationen und wichtige Adressen zur Verfügung.

Ostschweizer Infostelle für Reisemedizin

http://www.osir.ch

Die Ostschweizer Infostelle für Reisemedizin stellt sich vor

Barmer

http://www.barmer.de

Impfen heißt vorbeugen

Arbeitskreis Hamburger Tropen- und Reisemediziner

http://www.tropenmedizin.net


Institut für medizinische Information - Freiburg

http://www.reisevorsorge.de

"Unvorbereitetes Wegeilen bringt unglückliche Wiederkehr" Johann Wolfgang von Goethe

Das Institut für medizinische Information - Freiburg gibt Auskunft

Institut für Reisemedizin und Impfvorsorge

http://www.reisemed.com

weitere Informationen

http://www.die-reisemedizin.de

Vorbeugen ist besser als heilen

http://www.onmeda.de/gesund_leben/reisemedizin/index.html

Wichtige Informationen über Urlaub und Medizin

http://www.netdoktor.de

Kommen Sie gesund aus dem Urlaub zurück

http://www.reiselinks.de

Impftipps, Reiseapotheke und mehr

http://www.ifu.org

Was Ihnen die Reisemedizin so alles bietet...

http://www.impf-info.de/

Gesundheitsratschläge und Impfinformationen für Trecker, Trotter und Touristen von Dr. med. Steffen Rabe

http://www.kaunzner.de

"Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen" -hoffentlich nur Gutes!

Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete