• Info
  • |
  • Sophia Ebert
  • |
  • 23.06.2014

Biologie an der Uni Bonn

Sophie hat zusammengefasst, was dich im Kursus Biologie an der Uni Bonn erwartet und welche Formalitäten zu beachten sind.

Biologie an der Uni Bonn - Foto: DTKUTOO

 

Wann findet der Bio-Kurs statt?

Je nach Gruppe findet das Praktikum freitags oder mittwochs, meist nachmittags, im AVZ (Endenicher Allee 11-13) statt. Der Kurs ist zweigeteilt, wobei Teil 1 im ersten Semester und Teil 2 im zweiten Semester stattfindet.

  

Wie läuft die Anmeldung ab?

Im ersten Semester bist du automatisch angemeldet. Für das Zweite meldest du dich über Basis an. Das findest du ganz einfach online.  

 

Voraussetzungen?  

Gibt es keine. Natürlich ist es aber hilfreich, schon einmal etwas von einer Zelle gehört zu haben. Aber auch wenn du weder Biologie LK noch GK belegt hast, ist es auf jeden Fall möglich, den Stoff nachzuarbeiten und so die Klausur locker zu bestehen.  

 

Fehltermine  

Im ersten Teil darf man einen Fehltermin haben, im zweiten Teil jedoch keinen mehr.  

 

Material

Du brauchst für das Praktikum einen Kittel, ein paar Objekträger und Deckgläser sowie ein Präparierbesteck. Das bekommst du ganz einfach in der nächsten Buchhandlung in Bonn, z.B. bei Bücher James. Du bekommst für beide Praktikumsteile ein Skript gestellt.    

 

Aufteilung  

Die Vorlesung findet zweimal wöchentlich, bisher donnerstags und freitags in der alten Anatomie statt. Das Praktikum hingegen alle 14 Tage im AVZ. Ein zusätzliches Seminar oder Tutorium wird nicht angeboten und ist auch nicht nötig.

 

Klausur

Pro Semester wird eine Klausur geschrieben, die sehr fair und gut machbar ist.

 

Ablauf  

Im ersten Semester geht es vor allem um Zellbiologie und Embryologie. Das Highlight des Praktikums ist die Präparation einer Ratte. Im zweiten Teil geht es um Mikrobiologie und Genetik, wobei du im zweiten Praktikum vor allem das „Pipettieren“ lernst.

 

Tipps für die Klausur

Wie fast überall ist das Praktikumsskript eine gute Grundlage. Bisher hat sich im ersten Semester Herr Sedlmeier jedes Mal die Mühe gemacht und eine Probeklausur bei Basis hochgeladen. Die Bearbeitung lohnt sich wirklich sehr, da die Themen der Klausur entsprechen. Die Klausur im zweiten Semester ist in der Regel etwas schwerer. Aber auch hier lohnt sich der Blick in das Praktikumsskript und eventuell auch in ein Kurzlehrbuch für Biologie.

Falls es für den Schein im ersten Anlauf nicht gereicht hat, empfiehlt es sich zur Klausureinsicht zu gehen, da Nachklausur und Erstklausur sehr ähnlich sind.      

 

Bücher Tipps

Schaff‘ dir bloß keinen großen Brocken an - spar dir das Geld. Dafür ist meistens kaum Zeit da und nötig ist es auch nicht. Für Biologie braucht man kein Buch und wenn, dann nur eins aus der Bib, das den Stoff komprimiert zusammenfasst.    

 

Ansprechpartner

LIMES-Institut
Herr Dr. Sedlmeier
Carl-Troll-Str. 31 
Zimmer 204
Tel. 0228/73 62782
Sprechstunde: Mo. 10 – 11 Uhr

Email: sedlmeier@uni-bonn.de

Schlagworte
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete