• Info
  • |
  • Andrea Sörgel
  • |
  • 29.08.2013

Medikurs wird meinCampus, Scheinausgabestelle wird abgeschafft

Es ist soweit: An der Uni Erlangen wird der Medikurs durch meinCampus ersetzt. Außerdem wird die zentrale Scheinausgabestelle abgeschafft.

Laut Informationen des Studiendekanates vom 26.08.2013 wird das Kursbuchungssystem "Medikurs" ab Wintersemester 13/14 auf das sonst in der Uni weit verbreitete "mein Campus" umgestellt. Hierbei gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, damit es beim Buchen kein böses Erwachen gibt. Im neuen Kursbuchungssystem gibt es derzeit noch keine Zuordnung der Veranstaltungen zu den einzelnen Semestern. Das kann bedeuten, dass man nicht innerhalb der üblichen 60 Sekunden, in welchen Kurse in früheren Semestern oft ausgebucht waren, seinen Haken setzen und sich so seinen Platz im Kurs sichern kann. Deshalb ist es wichtig, dass man sich schon frühzeitig mit "mein Campus" auseinandersetzt. Die Termine zur Kursbuchung sind derzeit noch im "Medikurs" einsehbar!

Die aber fast noch wichtigere Neuerung ist die Abschaffung der zentralen Scheinausgabestelle! Öffnungszeiten sind laut Mail des Studiendekanats wie folgt:

montags 9:00 -12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

mittwochs 9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr

donnerstags 9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

Für jedes Semester ist eine bestimmte Zeitspanne vorgesehen, in der Studenten sich ihre Scheine abholen können:

07.-11.10.2013 - 10. Semester und höhere Semester

14.-18.10.2013 - 9. Semester2

1.-25.10.2013 - 1. und 2. Semester

28. -31.10.2013 - 3. und 4. Semester

04.-08.11.2013 - 5. und 6. Semester

11.-15.11.2013 - 7. Semester

18.-22.11.2013 - 8. Semester

25.-29.11.2013 - Scheine für Studierende der Zahnmedizin und der Molekularen Medizin, Rechtsmedizinscheine

Die Scheine werden gegen Vorlage des Studentenausweises sowie des Personalausweises ausgegeben. Ohne diese Dokumente können keine Scheine ausgegeben werden!!!

Nach dem 1.12.2013 werden keine Scheine mehr ausgegeben!!

Im Klartext heißt dies: Falls ihr bereits ins Ausland aufgebrochen sein solltet und nicht bis zum 1.12.2013 wiederkommen werdet, müsst ihr euch zügig mit dem Studiendekanat in Verbindung setzen und versuchen, eine Lösung zu finden!

Ohne die bereits in Papierform vorhanden Scheine, die - so zumindest der aktuelle Stand - nicht in das elektronische System von "mein Campus" eingepflegt werden, kann man sich nicht zu den Staatsprüfungen anmelden - zumindest wenn man die Scheine nicht erneut ablegen möchte. Man MUSS also irgendwie persönlich zu den für das jeweils einem zugeordnete Semester in der Scheinausgabestelle erscheinen! Anmerkung: Kursives ist aus der E-Mail (Betreff: Umstellung des Kursbuchungssystems und Abschaffung der Scheinvergabestelle im WS 13/14) des Studiendekanates vom 26.08.2013, gesendet von Nataliya Walther, zitiert.

Schlagworte
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete