• Artikel
  • |
  • Paul Gibiser
  • |
  • 18.05.2015

Sono4You - Ultraschall von Studierenden für Studierende

Gut schallen können ist ein wichtiges Skill für den klinischen Alltag. Im Studium kommt diese Untersuchungstechnik leider oft zu kurz. Das soll sich nun ändern – mit Sono4You.

 

 Im Kurs Sono4You lernen Studierende das Schallen. Foto: Max Tactic – Fotolia.com

 

Die Sonographie ist eins der wichtigsten klinischen Diagnoseverfahren in der modernen Medizin. Die Ultraschalltechnik hat viele Vorteile: Schallen ist nicht invasiv, rasch durchführbar und kostengünstig. Voraussetzungen sind Kenntnisse im Umgang mit Sonographie-Geräten und anatomische sowie pathologische Grundkenntnisse.

Umso besser, dass es in Graz nun möglich ist, das Schallen schon während dem Studium besser zu lernen. Das Team rund um Sono4You besteht aus studentischen Tutoren, die dir in Kleingruppen von 4 bis 5 Studenten die Grundlagen der Sonographie erklären.

 

Lernen auf Augenhöhe

Angeboten werden zwei verschiedene Kurse. Wählen kannst du zwischen Grundlagen der Abdomensonographie und Grundlagen der Notfallsonographie. Der Kursrahmen umfasst drei Einheiten à zwei Stunden. Zwei studentische Tutoren betreuen dabei vier bis fünf Teilnehmer.
Im Kurs steht das sogenannte „Peer to Peer Teaching“ im Vordergrund, also das Lernen auf Augenhöhe mit studentischen Tutoren.

Um die Technik des Ultraschalls praktisch zu erlernen, schallen sich die Kursteilnehmer gegenseitig. Das Hauptaugenmerk des Kurses liegt darin, gesunde, physiologische Strukturen zu erkennen. Anschließend werden Schnitte nachgezeichnet, diskutiert und interpretiert. Da die Kursgruppen so klein sind, wirst du von den Tutoren optimal betreut und geschult.
Zu Beginn des Kurses lernst du grundlegende Dinge über die Technik hinter der Sonographie. Später stehen vor allem akute Krankheitsbilder im Vordergrund - so, wie sie dir auch während deiner Turnuszeit begegnen können. Außerdem wird dir beigebracht, wie du eine Diagnose stellst und welche Pathomechanismen sich hinter bestimmten Krankheiten verbergen. Der Fokus liegt aber immer auf der praktischen Anwendung des Geräts am Patienten/Studierenden – schließlich macht Übung den Meister!


Die Idee hinter Sono4You

Sono4You wurde 2007 in Wien gegründet. Das Konzept dahinter besteht darin, Medizinstudenten extracurriculär, also auf freiwilliger Basis, die Ultraschalluntersuchung beizubringen. Die kollegiale Atmosphäre soll es ermöglichen, ganz stressfrei und mit Spaß an der Sache zu lernen.


Mittlerweile gibt es Sono4You an vielen verschiedenen Unis. Auch in Graz wird der Kurs angestrebt. Ein Team aus 20 studentischen Tutoren ist bereits in den Startlöchern – es kann also losgehen!

 

Die Summer School

Bereits im September 2014 fand die erste Summer School der Sono4You Gruppe statt. Motivierte Studierende konnten sich dort während der Sommerferien fortbilden und klinisch relevante Dinge praxisnah ansehen. Experten und Ärzte aus verschiedenen Fachgebieten betreuten die Veranstaltung und standen den Studenten mit Rat und Tat zur Seite.


Falls du nun auch auf den Geschmack des Schallens gekommen bist und mehr erfahren möchtest, findest du weitere Infos auf folgender Homepage: http://www.sono4you.org/graz

Schlagworte
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete