• Tipp
  • |
  • Anne Lebsa
  • |
  • 26.02.2013

Alternativen zur Mensa

Wenn sich zur Mittagszeit der Magen meldet, führt der einfachste Weg oft in eine der beiden Mensen. Doch wenn Abwechslung gefragt ist oder das Tagesangebot der Mensa nicht den persönlichen Vorlieben entspricht, bietet Greifswald ein paar kleine aber feine Ausweichmöglichkeiten.

Grünes Bistro an der Zahnklinik

Mit einem Angebot von regionalen und exotischen Köstlichkeiten lockt das "Rosmarin" (Bistro & Suppenbar). Der wöchentlich wechselnde Plan bietet Montag bis Freitag jeweils zwei Suppen, von denen eine vegetarisch ist. Hinzu kommen ein Tagesgericht, sowie Salate oder die berüchtigten Rosmarinfladen. Und auch für den süßen Hunger oder den Koffeinkick danach ist gesorgt. Im Sommer laden Plätze vor dem Bistro direkt gegenüber vom Rosengarten zum Verweilen ein.

Adresse: Rudolf-Petershagen-Allee 24, Montag bis Freitag 10.00 - 18.00 Uhr

 

Mittagessen und kleiner Einkauf in einem

Wem die Suppenauswahl vom Rosmarin nicht gefällt, der kann ein paar Häuser weiter im "Naturkostladen Pommerngrün" vorbeischauen. Auch hier gibt es einen wöchentlich wechselnden Suppenplan. Salate, Wraps oder Gemüsequiche komplettieren das Angebot - und das alles in Bioqualität. In dem kleinen angeschlossenen Naturkostladen arbeiten auch Menschen mit psychischer Beeinträchtigung. Sie haben die Möglichkeit, sich etwas dazuzuverdienen und finden einen beruflichen wie sozialen Ankerpunkt.

Adresse:Rudolf-Petershagen-Allee 18a, Montag bis Freitag 10.00 - 18.00 Uhr (Suppen 11.30 - 15.00 Uhr)

 

Bedienung mit Herz

Wer gerade in der Stadt unterwegs ist, kann im "Café & Restaurant Lichtblick" am Markt einkehren. Wie auch das "Pommerngrün" an der Fahrradstraße gehört das Restaurant zum Pommerschen Diakonieverein. Täglich wechselnd gibt es hier ein Tagesgericht und eine Suppe. Dauerhaft im Angebot sind dagegen der reichhaltige Salatteller, verschiedene Kuchen und der sehr freundliche Service. Bei gutem Wetter lädt der Innenhof zum Sitzen ein.

Adresse:Am Markt 23/24, Montag bis Freitag 08.00 - 20.00 Uhr, Samstag 08.00 - 16.00 Uhr

 

"S" wie Suppe

Die Suppenauswahl in Greifswald ist groß - gibt es doch noch die S-Bar (Bistro & Suppenbar) zu nennen. Und die mittägliche Warteschlange am Tresen spricht für sich. In der älteren Schwester des "Rosmarin" kann der Hunger mithilfe der zwei Wochensuppen oder dem Tagesgericht gestillt werden. Vor allem die gemütliche Sitzbank in der Fensternische verführt zur gemeinschaftlichen und gemütlichen Mittagspause.

Adresse: Am Markt 26, Montag bis Freitag 11.00 - 16.00 Uhr

Schlagworte
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete