• Info
  • |
  • Sonja Hauschild (aktualisiert von Torben Brückner)
  • |
  • 17.10.2011

Wo, wer und was - wichtige Adressen

Damit ihr nicht erst alle möglichen Studienführer und sonstiges Infomaterial um Rat fragen müsst, habe ich für euch an dieser Stelle die wichtigsten Adressen und Anlaufstellen für Studenten in Hannover zusammengefasst. Viel Spaß beim Schreiben und Telefonieren!

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Sollte auf dieser Seite eine Adresse, ein Ansprechpartner oder ein Link nicht mehr stimmen, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung an:

via.online@thieme.de

 

Medizinische Hochschule Hannover

Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel. (+49) 511-532-0

Nach der Wahl der oben genannten Nummer landet Ihr bei der MHH-internen Vermittlung, die Euch gern an die gewünschte Stelle weiterverbindet - einfach angeben, wo Ihr hinwollt. Das Internetangebot der MHH ist sehr umfangreich; Ihr findet dort unter anderem die einzelnen Institute vertreten sowie eine eigene Rubrik für "Forschung und Lehre". Nach und nach gehen immer mehr Fachbereiche dazu über, Skripten und Altklausuren ins Netz zu stellen, ab und zu ein Blick auf die Homepage lohnt sich also in jedem Fall. Falls Ihr keinen eigenen PC habt, könnt Ihr in der Bibliothek an mehreren Arbeitsplätzen das Internet durchforsten - hier allerdings nur fachbezogen. Wollt Ihr einfach nach Lust und Laune surfen oder benötigt eine e-mail-Adresse, so wendet Euch am besten ans Rechenzentrum - die Adresse folgt weiter unten.

http://www.mh-hannover.de

http://www.mh-hannover.de/studium.html

Die letztgenannte Adresse führt Euch zum Studierendenserver der MH Hannover, einer von Studenten für Studenten angelegten Sammlung von Infoseiten. Hier findet Ihr zum Beispiel die Seiten des AStA, der Fachgruppen etc. sowie auch private Homepages von Studenten der MHH.

 

Der Rektor

Herr Prof. Dr. med. Dieter Bitter-Suermann
Tel. (+49) 511-532-6000/01
Fax: (+49) 511-532-6003

Bitter-Suermann.Dieter@mh-hannover.de

 

Der Studiendekan

Prof. Dr. med. Hermann Haller
Tel. (+49) 511-532-6319
Fax: (+49) 511-552366

Haller.Hermann@mh-hannover.de

 

Studentensekretariat

Harald Friedrichs (Leiter)
Klinisches Lehrgebäude, Ebene S
Sprechstunden: Mo-Fr 9.00-12.00 Uhr, Di 14.00-15.30 Uhr, Mittwoch geschlossen.
Hausanschrift: Carl-Neuberg-Str. 1, D- 30625 Hannover
Postanschrift: D- 30623 Hannover
Tel. (+49) 511-532-6016
Fax: (+49) 511-532-6020

Friedrichs.Harald@mh-hannover.de

Homepage des Studentensekretariats

 

Das akademische Auslandsamt

Hausanschrift: Carl-Neuberg-Str. 1,OE 9140, D- 30625 Hannover
Postanschrift: D- 30623 Hannover
Tel. (+49) 511-532-6026
Fax: (+49) 511-532-6027
Sprechzeiten: Mo u. Di 13-14 Uhr, Do 10-12 Uhr

auslandsamt@mh-hannover.de

Zur Homepage des akademischen Auslandsamts

 

Die Fachgruppen

Fachgruppe Humanmedizin der MH Hannover
Vorklin. Lehrgebäude, Ebene S (neben der Cafeteria)
Öffungszeiten: Mo 12.00-13.30 Uhr
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel. (+49) 511-532-2992

Fachgruppe Zahnmedizin der MH Hannover
Zahn-, Mund- und Kieferklinik, neben dem Studenteneingang
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel. (+49) 511-532-5403
Sprechzeiten: Mo-Fr 13-14 Uhr

http://www.zahnmedizin-mh-hannover.de

 

Der AStA der MH Hannover

Der AStA ist eine Anlaufstelle, wenn Ihr Probleme mit dem Studienablauf an der MHH habt oder sonst irgend etwas anregen oder verändern möchtet. Außerdem findet Ihr hier zu den Sprechzeiten eine/n Ausländerbeauftragte/n und eine Frauenbeauftragte, die für Eure individuellen Schwierigkeiten vielleicht eine Lösung wissen.

AStA MH Hannover
Vorklin. Lehrgebäude, Ebene S (neben der Cafeteria)
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel. (+49) 511-532-5409
Sprechzeiten: Mo, Di, Do 12.00-14.00 Uhr
Mittwochs ab 12:30 ist öffentliche AStA-Sitzung

info@mhh-asta.de

http://www.mhh-asta.de/

 

Die einzelnen Institute

Wenn ich hier jetzt die Kontaktadressen aller Institute und Kliniken der MHH aufführen würde, hätte dieser Artikel wahrscheinlich kein Ende, darum verweise ich euch an dieser Stelle erneut auf die Homepage. Dort sind, wie bereits erwähnt, alle Institute vertreten und wenn ihr Kontakt zu einer bestimmten Person sucht, kommt ihr über die dort angegebenen Adressen und Telefonnummern sicherlich weiter. Natürlich findet ihr das alles auch im Vorlesungsverzeichnis, das ihr immer zu Semesterbeginn bei der Einschreibung erwerben könnt.

 

Hochschulrechenzentrum

Im Rechenzentrum der MHH stehen einige PCs für Studenten zum Surfen im Internet und Empfangen von e-mails zur Verfügung. Um diese benutzen zu dürfen, müsst ihr vorab einen "Benutzerschein" machen. Qualifikation hierfür ist das Bestehen einer kleinen Klausur, in der nach Computer-Basiskenntnissen gefragt wird. Die Klausur besteht aus ca. 20 Fragen und ist nicht besonders anspruchsvoll, sodass sie eigentlich aus dem Stehgreif heraus ohne besondere Vorbereitung bestanden werden kann. Falls ihr euch jedoch nicht so sicher seid, so bietet das Rechenzentrum auch Vorbereitungskurse an, in denen ihr von der Pike auf mit dem PC vertraut gemacht werdet. Habt ihr den Benutzerschein erworben, so habt ihr freien Zugang auf die PCs und könnt euch eine Mailadresse einrichten lassen.

Zusätzlich zu diesem Basisangebot hat das Rechenzentrum aber noch einiges mehr für euch zu bieten. So gibt es in regelmäßigen Abständen Benutzerkurse, in denen ihr die Arbeit mit dem Betriebssystem Windows und dem Office-Programm von Microsoft lernen könnt, außerdem werden Internet- und HTML-Kurse sowie Kurse zur Einführung in die Arbeit mit Statistikprogrammen angeboten. Einfach bei Interesse mal beim Rechenzentrum anfragen, wann der nächste Kurs beginnt!

Klinisches Lehrgebäude, Ebene S
Prof. Dr. rer. nat. Albert J. Porth (Leiter)
Tel. (+49) 511-532-6549

 

Die Hochschulbibliothek

In der Bibliothek habt ihr Zugang zu den verschiedensten Informationsquellen aus aller Welt. Es gibt hier fast jede medizinische Fachzeitschrift, Unmengen von Lehrbüchern, medizinische Fachbücher aller Art, Videos, Filme... An mehreren PCs könnt ihr das Internet nach medizinischen Fachseiten durchforsten (hier benötigt ihr keinen Benutzerschein!), in allen übrigen hannoverschen Bibliotheken nach den gewünschten Büchern suchen sowie nicht vorrätige Literatur über die Fernleihe bestellen. An den Medline-PCs ist die Literatursuche für die Doktorarbeit ein Kinderspiel. Weiterhin gibt es viele Lernboxen, die ihr zur Vorbereitung auf wichtige Prüfungen anmieten könnt und natürlich in der ganzen Bibliothek verteilt weitere Lern- und Lesetische. Der beste Einstieg in die Bibliothek ist eine Benutzerführung, die vom fachkundigen Personal ständig angeboten werden (siehe unten).

Sollte euch der Sinn eher nach nicht-medizinischer Literatur und Unterhaltung stehen, so werft mal einen Blick in die Campus-Bibliothek. Hier gibt es eine erquickliche Auswahl an Romanen, Reiseführern, Krimis und was man sonst noch so in einer "normalen" Bibliothek findet, weiterhin alle gängigen Tages- und Wochenzeitungen sowie viele Monatsmagazine - und die gemütlichen Sitzecken sind auch nicht zu verachten.

Hochschulbibliothek der MH Hannover
Klin. Lehrgebäude, Ebene H
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-22.00 Uhr, Sa u. So 9.00-18.00 Uhr
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Fax: (+49) 511-532-3346
Auskunft: Tel. (+49) 511-532-3326
Leihstelle: Tel. (+49) 511-5323328/9
Fernleihe: Tel. (+49) 511-532-3342

auskunft.bibliothek@mh-hannover.de

Homepage der Bibliothek

Einführungen in die Benutzung der Bibliothek:
Treffpunkt für die einzelnen Führungen ist immer am Zeitschriftenlesesaal bei der Information!
Allgemeine Führungen: regelmäßig am ersten Mittwoch eines Monats um 14 Uhr
Bibliotheksführungen für Erstsemester: siehe Aushänge jeweils zu Anfang des Semesters sowie Angaben im Vorlesungsverzeichnis

Schulungen zur Nutzung der Datenbank "Medline" sowie zum Thema "Wie finde ich medizinische Literatur?": Interessenten tragen sich bitte in die Terminlisten am Eingang zum Zeitschriftenlesesaal ein.

 

Zentrum für Hochschulsport

Das Angebot des Zentrums für Hochschulsport der Universität Hannover (ZfH) ist riesengroß und bietet für jeden Geschmack die verschiedensten Veranstaltungen und Sportmöglichkeiten. Überwiegend handelt es sich bei den Angeboten um Breitensport, es gibt jedoch auch Wettkampfgruppen, die dann an den jährlichen Deutschen Hochschulsportmeisterschaften teilnehmen und Turniere mit anderen Unis austragen. Die Teilnahme ist für alle Studenten der hannoverschen Universitäten möglich und meist kostenlos. Sollte der ein oder andere Kurs doch ein Entgelt fordern, so ist das meist im grünen Bereich. Auch eine Anmeldung ist meist nicht erforderlich, allerdings sind einige Kurse wie zum Beispiel Segeln oder Rudern auf eine bestimmte Teilnehmerzahl begrenzt, und da diese Angebote meist am begehrtesten sind, ist der Run auf die Plätze dementsprechend groß. Es heißt also, sich frühzeitig das Sportprogramm für das jeweilige Semester zu besorgen und den Beginn der Anmeldungen nicht zu verpassen, denn meist sind schon nach dem ersten Tag nur noch Restplätze übrig. Erfahrungsgemäß erscheint das aktuelle Programm so ca. vier Wochen vor Beginn der Vorlesungen.

Falls ihr also zu spät kommt - macht nichts! Probiert doch einfach eins der unzähligen nicht-anmeldpflichtigen Angebote aus, als da wären zum Beispiel: Fußball, Handball, Basketball, Einradfahren, Jonglieren, Aikido, Judo, Taek won do, Karate, Flamenco, Steptanz, Bauchtanz, Ballett, Fechten, Lacrosse, Schwimmen, Fitneß, Aerobic, Schwimmen, Wassergymnastik... Insgesamt über 70 Sportarten! Mitarbeiter werden übrigens auch immer gesucht. Wenn ihr Lust auf eine Arbeit als Übungsleiter oder allgemeine Fragen zum Hochschulsport habt, meldet euch einfach im ZfH-Büro oder im AstA-Sportreferat.

Ein besonderer Schwerpunkt des Hochschulsports soll hier nicht unerwähnt bleiben: jedes Jahr werden vielfältige Sportreisen ins In- und Ausland angeboten. Immer Sommer könnt Ihr zum Segeln nach Holland reisen, im Winter geht´s zum Skilaufen in die Alpen. Einfach mal ins Sportprogramm schauen!

Zentrum für Hochschulsport
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover
Tel. (+49) 511-762-2192
Fax: (+49) 511-762-4965
Sprechzeiten: Di. und Do. von 11 bis 13 Uhr
Mo. und Mi. von 16 bis 18 Uhr und Fr. von 13 bis 15 Uhr

mail@hochschulsport-hannover.de

Zum Angebot des Hochschulsports

AStA-Sportreferat MH Hannover

Tel. (+49) 511-532-5414
Sprechzeit: Do 12.00-14.00 Uhr

 

Zentrale Studien-und Studentenberatung (ZSB)

Die zentrale Studienberatung für Hannover ist eure Anlaufstelle bei allen allgemeinen und organisatorischen Problemen zum Thema "Studieren in Hannover". Sie ist nicht nur für die MHH, sondern für alle Unis in Hannover zuständig und bietet euch Hilfe zu allen Schwierigkeiten in Ihrem Studentenleben (Finanzierung, Kontaktschwierigkeiten, Studienfach-/gang/-ortwechsel, Prüfungsangst...). Es gibt sowohl allgemeine Informationsmaterialien als auch die Möglichkeit zur individuellen persönlichen und telefonischen Beratung. Studenten mit Handicap finden hier ebenfalls Ansprechpartner.

Zentrale Studien- und Studentenberatung
Welfengarten 1
30167 Hannover
Service-Hotline
Tel. (+49) 511-762-5504
Erste Informationen bietet die ZSB in der Infothek des ServiceCenter im Hauptgebäude, Welfengarten 1.

Für eine Einzelberatung in vertraulicher Atmosphäre vereinbart bitte einen Termin - über die Servicehotline der Leibniz Universität Hannover: 0511/762 2020 oder per E-Mail an:

studienberatung@uni-hannover.de

Die Öffnungszeiten der ZSB findet ihr hier:

Zentrale Studienberatung

 

Studentenwerk Hannover

Neben der Studienberatung ist das Studentenwerk eine weitere Anlaufstelle zur Beratung, speziell wenn es um BäfoG und Wohnungsvermittlung geht.

Studentenwerk Hannover
Geschäftstelle
Jägerstr. 3-5
30167 Hannover
Postanschrift: Postfach 58 20, 30058 Hannover
Tel. (+49) 511-76-88022
Fax: (+49) 511-76-88949

info@studentenwerk.uni-hannover.de

http://www.studentenwerk-hannover.de/

 

Landesprüfungsamt

Das Landesprüfungsamt läuft Euch spätestens bei der Anmeldung zum Physikum zum ersten Mal über den Weg, denn hier kommen Eure Unterlagen hin. Ihr solltet beim LPA vor irgendwelchen Praktika oder Famulaturen, speziell im Ausland, immer klären, ob dies oder jenes anerkannt wird, damit sich Euer Studienablauf nicht unnötig verzögert - aber ruft dort bloß nicht zu oft an, sonst werden die Damen und Herren schnell ungehalten.

Landesprüfungsamt (LPA) für Heilberufe beim Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Berliner Allee 20 im Ärztehaus / Ärztekammer
Sprechzeiten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag 9.00 - 12.00 Uhr,
Mittwoch außerdem 13.30 - 15.30 Uhr

Mehr zum Thema

Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete