• Info
  • |
  • Daniel Soriano
  • |
  • 13.01.2015

examen online

Staatsexamen - Ein Wort, das Mediziner-Zähne zum Klappern bringt. Zweimal wird den Studierenden eine Fülle von Wissen abverlangt. Zweimal monatelanges Pauken, intensive Neuronen-Gymnastik und schweißtreibendes Auswendiglernen. Ein Lernplan muss her, anschauliche Lehrbücher, eine Zusammenfassung für den Endspurt und natürlich die Examensfragen der letzten 15 Jahre, am besten ausführlich erklärt und mit Lehrvideos und Tonaufnahmen ergänzt. examen online bietet genau das - und hat sich damit in den letzten zwei Jahren deutlich weiterentwickelt.

 

 

Studentin beim Lernen - Foto: Kirsten Oborny

Ob unterwegs oder daheim - examen online kannst du jederzeit nutzen und dich so auf das Physikum oder das Hammerexamen vorbereiten.

 

Altbewährtes - Der Lernplan und das Kreuzen

Vor der Examensvorbereitung stellen sich zunächst organisatorische Fragen: Wie viele Stunden möchte ich täglich lernen? Halte ich mir den Mittwoch frei? Wo möchte ich Schwerpunkte setzen? Was weiß ich schon im Schlaf? All diese Einstellungen lassen sich im Lernplaner vornehmen und auch in computereigene Kalender-Programme wie iCal oder Outlook übertragen.

Das Hauptaugenmerk von examen online liegt auf der Lieblings-Freizeitbeschäftigung eines Medizinstudenten: Kreuzen, Kreuzen, Kreuzen. Die Prüfungsfragen werden in Kommentaren ausführlich und anschaulich erklärt. Markierungen und Notizen helfen dir dabei, die Fragen nach deinem Gusto zu sortieren.

 

News – Entwicklung zum Kreuz- und Lernprogramm

Zu den altbekannten Features gesellen sich Innovationen, die das Lernen bequemer machen und dich umfangreich auf die großen Prüfungen und auch Semesterprüfungen vorbereiten:

 

examen online spicker

Hier geht's zum Spicker

Die Frage zur Therapie des Asthmas hast du richtig beantwortet, aber wie war das noch gleich mit den diagnostischen Kriterien? Du musst jetzt nicht nach dem Lehrbuch greifen, denn die Spicker geben dir eine Übersicht über alles Wissenswerte zu den wichtigsten Erkrankungen.
In den Kommentaren zu den Fragen findest du markierte Schlüsselbegriffe, die dich zu den passenden Spickern weiterleiten. Natürlich sind die Spicker auch untereinander umfangreich verlinkt. Eine Bibliothek ermöglicht dir auch außerhalb einer Sitzung den gezielten Zugriff auf alle Spicker per Suche oder über ein nach Fächern gegliedertes Inhaltsverzeichnis.
Hier siehst du am Beispiel von „Asthma bronchiale“, wie die Spicker aussehen:

So sehen die Spicker aus 

 

Klinische Ausblicke

Hier geht's zu den klinischen Ausblicken

Wofür lerne ich das alles? Schließlich wollte ich doch Medizin studieren und nicht Biochemie oder Physiologie. Eine Antwort darauf geben dir unsere klinischen Ausblicke. Sie fassen kurz und verständlich die vielen medizinischen Details zusammen, die bereits in der Vorklinik an verschiedenen Stellen auftauchen und in manchen Fällen auch geprüft werden. Verschaffe dir einen Überblick und erhalte schon jetzt einen kleinen Einblick in die Klinik.

 

examen online media − Hören, Sehen, Verstehen

Hier geht's zu examen online media

Ständig musst du Texte lesen, Fragen beantworten, Klicken – deine Schultermuskeln brennen, dein Gehirn verknotet sich und deine Hand wird müde. Mit der neu eingeführten Mediathek kannst du dich entspannt zurücklehnen und dir anhand von Videos und Tonbeispielen einzelne Themen erklären lassen.
Wie hört sich noch einmal der pathologische vierte Herzton an? Ein Klick – aha – schon weißt du es wieder!

 

Offline Kreuzen

Hier geht's zum offline kreuzen

Du sitzt im Zug nach Hintertupfingen und hast ständig kein Netz. Dabei steht das Examen kurz vor der Tür. Jetzt könntest du natürlich die einen Stapel Lehrbücher mit dir herumschleppen, was nicht wirklich viel Spaß macht. Oder du stellst dir an einem Ort mit guter Internetverbindung eine examen online-Sitzung zusammen und startest sie über die Schaltfläche „Mobile Sitzung“: Schon begleiten dich bis zu 500 Fragen in deiner Jackentasche.
Auch in der mobilen Sitzung kannst du wie gewohnt kreuzen, markieren und Notizen hinzufügen. Sobald du wieder online bist, kannst du diese Daten synchronisieren, indem du alles speicherst.

 

AllEx und Endspurt

Mehr über AllEx

Mehr über Endspurt

In der Klinik bietet dir examen online passende Lernpakete für den AllEx. Wenn du lieber mit Skripten lernst, findest du in der Vorklinik und Klinik auch die passenden Lernpakete zu den Endspurt-Skripten. Für welche Möglichkeit du dich auch entscheidest, folgendes gilt immer: Erst Lernen – dann Kreuzen! Bereite dich in überschaubaren Happen auf den IMPP-relevanten Prüfungsstoff vor.

 

MEDI-LEARN-Statistiken

Hier geht's zu den MEDI-LEARN-Statistiken

Du hast eine Frage falsch beantwortet? Keine Panik, vielleicht war diese Frage einfach ganz besonders schwer. Die MEDI-LEARN-Statistiken zeigen dir mit Hilfe von einem Ampelsystem, wie schwer eine Frage ist und wie viel Prozent der Studenten sie im Examen richtig beantwortet haben.

 

Dozenten-Sitzung

Hier geht's zur Dozenten-Sitzung

Dozenten können (gibt es bereits seit ca. 2 Jahren) für ihre Schutzbefohlenen individuelle Sitzungen mit IMPP-Prüfungsfragen begleitend zu Vorlesungen und Seminaren erstellen. Dadurch stellen sie unter Beweis, dass ihre Vorlesung tatsächlich auf das Examen vorbereitet! Sprecht sie darauf an!

 

Kosten

Hier geht's zur Kosten-Info

Ab 6,99 € im Monat kannst du ein Abo für examen online vorklinik, klinik oder ein Kombi-Abo aus examen online vorklinik und klinik mit den neuen tollen Zusatzfeatures (wie z.B. Spicker, Multimedia, Medi-Learn-Statistiken) erwerben. Viele Universitäten haben bereits eine Lizenz für ihre Studierenden erworben.

Hier findest du diese Unis im Überblick

 

 

Mehr zum Thema

Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete