Checkliste Psychiatrie und Psychotherapie
  • Payk, Theo R.; Brüne, Martin
  • |
  • Georg Thieme Verlag
Erscheinungstermin: EUR [D] 39,99 Checkliste Psychiatrie und Psychotherapie

Checkliste Psychiatrie und Psychotherapie

Rezension von Uta Köpf, 6. Semester in Tübingen

Kurzbeschreibung:  

Dieses Buch liefert in vier verschiedenen Teilen das nötige Wissen rund um psychische Erkrankungen.

 

Inhalt:  

Die Checkliste Psychatrie und Psychotherapie enthält alle wichtigen Diagnosen, einschließlich der ICD-10-Codes und Leitsymptome. Sie fasst die Diagnosemöglichkeiten kurz und knapp zusammen und stellt die verschiedenen Therapieansätze vor. Viele prägnante Tabellen (auch für Medikamente und deren Dosierungen) und eine klare Farbeinteilung haben mir die Suche nach Stichwörtern sehr erleichtert. Durch die fortlaufende Schreibweise sind einige Seiten teilweise etwas unübersichtlich geraten, aber mit ein wenig weiterblättern findet man immer den gesuchten Abschnitt. Die einzelnen Artikel sind sehr verständlich geschrieben, und für alle unbekannten Begriffe gibt‘s am Ende vom Buch noch ein gut sortiertes Glossar. 

Die gesamte Einteilung orientiert sich an den ICD-Diagnosen – von organischen Störungen bis hin zu psychiatrischen Notfällen. Letztere werden nochmal gesondert aufgeführt, was ich ganz praktisch finde. Die Ausführungen zur Psychopathologie und zu den einzelnen Therapieverfahren habe ich als sehr hilfreich empfunden. Gut gefallen hat mir der Teil zur sozialbezogenen Therapie, da dieser in anderen Büchern oft zu kurz kommt. Zusätzlich geben die Autoren Informationen über den aktuellen Stand der Forschung und weiterführende Erklärungen an. Meistens gelingt das auch gut.

Sehr gefreut hat mich die Möglichkeit mit Erwerb dieses Buches auch als App auf den Inhalt zugreifen zu können.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis:

Das Buch kostet im Handel 39,99 Euro, was für den gebotenen Inhalt im Rahmen eines Medizinfachbuches ein angemessener Preis ist. Für Psychiatrie-Interessierte ist es als ständiger Kitteltaschenbegleiter in Famulaturen und dem PJ sehr gut geeignet. Alleine zum Lernen für eine Klausur würde ich es aber nicht unbedingt kaufen.

 

Fazit:

Das Buch hat mir bereits gute Dienste geleistet und wird dies auch sicher für meine Doktorarbeit und die kommenden Semester weiterhin tun. Es hat meine Erwartungen zwar erfüllt, doch an einigen Stellen hätte ich mir mehr Tiefe und Ausführlichkeit gewünscht.

Dich interessiert dieses Buch? Dann klick hier!
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete