Diabetes mellitus pocket XXS
  • Siegel, E.; Schröder, F.; Kunder, J.; Dreyer M.
  • |
  • Börm Bruckmeier
Erscheinungstermin: 01.05.2013 EUR [D] 4,99 | 5. Auflage Diabetes mellitus XXS pocket

Diabetes mellitus XXS pocket 2013

Rezension von Selin Kocakaya, 11.Semester in Aachen

Kurzbeschreibung

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um ein Nachschlagewerk zum Thema Diabetes melitus – passend für jede Kitteltasche. Es behandelt – ausgehend von der Definition, Klassifikation und Symptomatik des Diabetes mellitus – die Komplikationen und Therapiemöglichkeiten. Vieles wird dabei mit farbigen Bildern veranschaulicht.

 

Zielgruppe

Das Buch ist sowohl für Studenten, als auch für jeden Arzt in der Praxis geeignet, da es auch Therapieempfehlungen nach den neuen Richtlinien und die Medikamentendosierungen beinhaltet.Ebenso eignet es sich für  das Pflegepersonal, aber auch für jeden, der sich mit Diabetologie beschäftigt.

 

Inhalt

Das Diabetes mellitus XXS pocket ist eine Buch von ca. 12,5cm Länge 9,5cm Breite und hat 188 Seiten. Wie der Name schon sagt, passt es in jede (Kittel-)Tasche.

Bereits im Studium wird man mit einer solchen Fülle an diagnostischen und therapeutischen  Informationen konfrontiert , dass es einem schwerfällt, die jeweils adäquate Tharepie zu treffen. Mit diesem Buch bekommt man einen übersichtlichen Leitfaden in die Hand. Auf der ersten Seite werden die Klassifikationen der unterschiedlichen Diabetesformen – von Typ I bis Typ IV (Schwangerschaftsdiabetes) – vorgestellt.  

Hilfreich ist die Diagnosesicherung, die mit Hilfe von Algorithmen veranschaulicht wird und Tabellen für die Interpretation enthält. Auf der nächsten Seite werden Definitionen der einzelnen Laborwerte und Abkürzungen erklärt – so hat man alles auf einem Blick. Auch die akuten und chronischen Komplikationen des Diabetes werden systematisch veranschaulicht: Ausgehend von der Definition, werden die Ursachen und Symptome stichwortartig aufgelistetet, woran dann – befundorientiert –  die Therapiemodalitäten aufgezeigt werden.

Ebenso beinhaltet es den  Neuropathie Symptom Score  zur Schweregradeinteilung  der Neuropathie. Auch die Komorbiditäten, die Therapie des Gestationsdiabetes und Diabetes in der Geriatrie kommen nicht zu kurz. Der spezielle Arneimittelteil mit allen Antidiabetika, inkl. Antihypertensiva, Diuretika und Lipidsenkern vervollständigt das Buch – auch hier ist die Systematik von der Definition zu den Kontraindikationen und Dosierungen enthalten.

 

Preis- Leistungsverhältnis

Das Diabetes mellitus XXS- Pocket ist im Handel für 4,99€ erhältlich.  Das ist ausgesprochen günstig! Da es sich beim Diabetes mellitus um eine Volkskrankheit mit steigender Tendenz handelt, würde ich dieses Buch mit den übersichtlich dargestellten Faktenwissen jedem Arzt empfehlen. 

 

Fazit

Das Diabetes XXS- Pocket ist ein Nachschlagewerk zu allen relevanten Bereichen des Diabetes im Miniformat. Hierbei werden nicht nur die bekannten Typ I und II Diabetes- Formen angesprochen, sondern auch das Gestationsdiabetes und Diabetes in der Geriatrie. Es passt in jede Kitteltasche und die übersichtlichen  Illustrationen erleichtern nicht nur die Diagnosestellung, sondern erlauben mit dem speziellen Arzneimittelteil die optimale Therapie. Es eignet sich nicht nur für Personal, das im Krankenhaus arbeiten, sondern auch für niedergelassene Kollegen, da es neben den aktualisierte DRG Kodierrichtlinien auch eine Liste gängiger Pens enthält. Wenn man es nicht zusätzlich in die Kitteltasche packen will, so kann man es auch als iPhone App herunterladen. Insbesondere die Kapitel zum Gestationsdiabetes und  dem Diabetes in der Geriatrie haben mich positiv überrascht und dazu verleitet dem Buch die volle Punktzahl zu geben. Zu kritisieren gibt es wirklich rein gar nichts, da sowohl die farbigen Bilder als auch der stichwortartige Charakter das Nachschlagewerk in XXS- Form lebhaft gestalten. Alles in allem, ein  sehr zu empfehlendes Buch für die klinische Tätigkeit.

Dich interessiert dieses Buch? Dann klick hier!
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete