Duelae Reihe Anamnese und klinische Untersuchung
  • Hermann S. Füeßl, Martin Middeke
  • |
  • Thieme
Erscheinungstermin: 28.05.2014 EUR [D] 49,99 | 5. Auflage Duale Reihe Anamnese und klinische Untersuchung

Duale Reihe Anamnese und klinische Untersuchung

Rezension von Julia Wohlgemuth, 5. Semester in Dresden

Kurzbeschreibung

Nach dem bekannten Prinzip der Dualen Reihe widmet sich dieses Lehrbuch in einem ausführlichen Haupttext allen wesentlichen Aspekten anamnestischer Gesprächsführung sowie den grundlegenden Methoden der körperlichen Untersuchung von Patienten. In der Randspalte werden parallel zum Haupttext dessen inhaltliche Kernaussagen in prägnanter Form zum kurzfristigen Wiederholen vor Prüfungen sowie zur punktuellen Wiederauffrischung einzelner Untersuchungstechniken für den klinischen Alltag zusammengefasst. Dieser Bereich bietet zudem Raum für ergänzende Notizen.

 

Zielgruppe

Aufgrund seiner umfassenden inhaltlichen Ausrichtung und hohen Praxisrelevanz richtet sich das Lehrbuch sowohl an Studierende aller klinischen Semester als auch an praktizierende Ärzte sämtlicher Fachbereiche.

 

Inhalt

Das Lehrbuch ist inhaltlich in drei Themenfelder untergliedert. Der erste Teilbereich behandelt zunächst die psychologischen Rahmenbedingungen der Arzt-Patienten-Kommunikation und erläutert den inhaltlichen Aufbau und Ablauf des Anamnesegesprächs sowie der körperlichen Untersuchung. Dabei werden typische Charakteristika und Ursachen häufiger Allgemeinsymptome wie beispielsweise Fieber, Schmerzen und Schwindel beschrieben und erste differentialdiagnostische Ansatzpunkte geliefert. Es folgt ein 40 Seiten umfassender und im Vergleich zur Vorauflage erweiterter Blickdiagnosenteil, welcher in Form bebilderter Beispiele den Blick für typische Symptome bei häufig auftretenden Krankheitsbildern schult.
Im letzten und umfassendsten Abschnitt werden nach Organsystemen geordnet alle relevanten Untersuchungstechniken unter Nennung typischer Leitsymptome und deren Ursachen vorgestellt. Inhaltlich und didaktisch ergänzt werden die jeweiligen Kapitel durch zahlreiche Bilder, Tabellen und Schemata sowie Merksätze und Aufforderungen zum praktischen Üben. Durch zahlreiche klinische Fallbeispiele sowie Boxen mit wichtigen Fragen zur umfassenden Abklärung der Hauptbeschwerden und wertvollen praktischen Hinweisen aus dem Erfahrungsschatz der Autoren wird eine sehr gute Anwendbarkeit theoretischer Lerninhalte am Patienten gewährleistet. Zusätzlich bietet Thieme die Möglichkeit via Campus online auf alle Lehrbuchinhalte sowie Filme zur vollständigen körperlichen Untersuchung und auf Hörbeispiele typischer Auskultationsbefunde zuzugreifen.

 

Preis-/Leistungsverhältnis

Relativ zu den Preisen vergleichbarer Fachliteratur und unter Berücksichtigung des großen inhaltlichen Umfanges sowie des hervorragenden didaktischen Grundkonzeptes, welche die Spitzenstellung dieses Titels auf dem deutschen Lehrbuchmarkt begründen, ist der Preis von 49,99€ als angemessen zu betrachten. Daher eine klare Kaufempfehlung von mir!

 

Fazit

Da eine gute Anamneseerhebung zu den Grundkompetenzen ärztlicher Tätigkeit zählt, gehört ein Werk wie dieses in das Bücherregal jedes Medizinstudenten und kann auch praktizierenden Ärzten als nützliches Nachschlagewerk dienen.

Dich interessiert dieses Buch? Dann klick hier!
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete