Endspurt Klinik Pädiatrie
  • Autorenteam
  • |
  • Georg Thieme Verlag
Erscheinungstermin: 21.10.2015 EUR [D] 14,99 | 1. Auflage Endspurt Klinik Paediatrie

Endspurt Klinik Skript Pädiatrie

Rezension von Benjamin Kroh, Uni Köln.

Kurzbeschreibung

Das Endspurt Klinik Skript  Pädiatrie liefert einen umfassenden und verständlichen Überblick über kindliche Erkrankungen. Dabei hilft es, dass die Lerninhalte nach thematischen Schwerpunkten sortiert sind und das Prüfungswissen verknüpft gelernt werden kann. Es ist quasi eine Zusammenfassung zum Wiederholen, Auswendiglernen und Nachschlagen.

Zielgruppe

Die Skriptenreihe des Thieme-Verlags ist für das Wiederholen der Schriftlichen Inhalte im zweiten Staatsexamen konzipiert. Ich habe das Heft allerdings genutzt, um mich (erfolgreich !!!) auf die mündliche Pädiatrie-Prüfung an meiner Uni vorzubereiten. Daher kann ich diese Zusammenfassung jedem empfehlen, der Interesse an Kinderheilkunde hat. Denn meiner Meinung nach eignet sich dieses Skript auch zum Nachschlagen.

Inhalt

Das Endspurt Team hat es geschafft, die Inhalte der Kinderheilkunde in sieben Lernpaketen komprimiert anschaulich zu präsentieren. So entsteht nicht nur ein realistischer Lernplan, sondern auch eine thematische Übersicht. Begonnen vom Neugeborenen (inkl. Wachstum und Entwicklung) |Lernpaket 1| wird eine Brücke geschlagen zu den genetisch bedingten Fehlbildungen und Syndromen |Lernpaket 2|. Im dritten Lernpaket liegt der Fokus auf Stoffwechselerkrankungen und Endokrinopathien. Insbesondere zum Nachschlagen hilfreich finde ich hier die tabellarische Übersicht aller Glykogenosen und Mukopolysaccharidosen. 

Die in jeder Kinderheilkunde-Prüfung relevanten Infektionskrankheiten und Herz-Kreislauf Fehlbildungen werden im vierten Lernpaket behandelt. Intestinale Malformationen und funktionelle Beschwerden schließen sich inhaltlich an |Lernpaket 5|. Thematisch ungeordnet präsentiert sich das vorletzte Lernkapitel: hier reihen sich skelettale, dermale und nervale Erkrankungen aneinander. Dafür wird der Blick auch auf Kinderreanimation und Kindesmisshandlung gelegt - Inhalte, die oft vernachlässigt werden. Im letzten Teil sind humangenetische Erkrankungen prägnant erläutert |Lernpaket 7|. 

Im gesamten Buch werden wichtige Inhalte durch einen Fettdruck hervorgehoben. Prüfungsrelevante Informationen sind mit einem gelben Textmarker unterstrichen und werden auch nochmals in einer gelben Box („Prüfungshighlights“) wiederholt. Durch diese Redundanz sollten die Inhalte „sitzen“. Für die Praxis liefern die Lerntipp-Hinweise wertvolle Informationen. Schließlich lernt man mit diesem Skript nicht nur für die Prüfung, sondern auch für das Berufsleben als mögliche/r Kinderarzt/ärztin.

Preis-/Leistungsverhältnis

Das Lehrbuch ersetzt kein pädiatrisches Nachschlagewerk. Dafür enthält es alle prüfungsrelevanten Themen zu einem unschlagbaren Preis (14,99 Euro). Selbst manche Kurzlehrbücher sind teurer.

Fazit

Wenn man die Inhalte der Kinderheilkunde bereits kennt, lohnt sich dieses Lernskript zum Wiederholen, Auswendiglernen und Nachschlagen auf jeden Fall. Die Bebilderung und didaktischen Hilfestellungen (Merkboxen etc.) erleichtern das Lernen ungemein. So macht Kinderheilkunde Spaß!

 

Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete