Cover OSCE-Prüfungsvorbereitung - Foto: Thieme Verlag
  • Jünger, Jana und Nikendei, Christoph
  • |
  • Georg Thieme Verlag
Erscheinungstermin: 21.01.2005 EUR [D] 24,95 | 1. Auflage OSCE Prüfungsvorbereitung Innere Medizin

OSCE Prüfungsvorbereitung Innere Medizin

Das Buch "OSCE Prüfungsvorbereitung Innere Medizin" ermöglicht in 50 unterschiedlichen Fällen die Anwendung und Verfestigung des Wissens in diesem Fachgebiet. Das Buch umfasst sieben Kapitel, in denen unterschiedliche Fähigkeiten geschult und getestet werden sollen.

Kurzbeschreibung

Das Buch "OSCE Prüfungsvorbereitung Innere Medizin" ermöglicht in 50 unterschiedlichen Fällen die Anwendung und Verfestigung des Wissens der Inneren Medizin und stellt damit eine gute Vorbereitung auf eine OSCE-Prüfung, Objective Structures Clinical Examination, dar. Mit dieser neuen Prüfungsform soll sichergestellt werden, dass Medizinstudenten neben dem theoretischen Fachwissen auch die für den Arztberuf essentiellen praktischen, sozialen und kommunikativen Fähigkeiten erlernen. Jana Jünger und Christoph Nikendei stellen im Buch typische Situationen vor, denen ein Arzt im Bereich der Inneren Medizin im praktischen Alltag ausgesetzt ist.

 

Zielgruppe

Mit diesem Buch werden vor allem Studenten angesprochen, die sich im Block der Inneren Medizin befinden und deren Universitäts-Curriculum eine OSCE-Prüfung vorsieht. Es ist besonders zu empfehlen, das Buch in einer Kleingruppe durchzuarbeiten, um eine Prüfungssituation zu simulieren. Des Weiteren bietet sich das Buch als Nachschlagewerk für Famulanten und PJ-ler an, um sich schnell die Durchführung der wichtigsten klinischen Basisfertigkeiten und Untersuchungstechniken sowie die Anamneseerhebung in bestimmten Fallsituationen in Erinnerung zu rufen.

 

Inhalt

 

Das Buch umfasst sieben Kapitel, in denen unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten geschult und getestet werden sollen. Besonders ansprechend ist hierbei die Vielfalt der behandelten Thematik:

 

  1. Anamneseerhebung und Patientenmanagement
  2. Körperliche Untersuchung
  3. Klinische Basisfertigkeiten/Untersuchungstechniken
  4. Administrative Fertigkeiten
  5. Befund und Interpretation von diagnostischen Untersuchungen
  6. Pharmakotherapie
  7. Aufklärungen und schwierige Gesprächssituationen

 

Ferner werden interessante Themen erläutert, die im üblichen Unterricht häufig unberücksichtigt bleiben wie z.B. Ausfüllen einer Todesbescheinigung oder Aufklärungsgespräche. Jedoch eignet sich das Buch in diesem Fall nicht zur Prüfungssimulation, sondern vielmehr zum Lernen selbst. Im Anhang finden sich zudem hilfreiche Tipps zur Gesprächsführung, wobei u.a. Hilfestellung zur Kontaktaufnahme mit dem Patienten und dem Beziehungsaufbau gegeben werden.

 

Preis-Leistungsverhältnis

Das Buch umfasst 212 Seiten, ist in Farbe gedruckt und kostet im Handel 24,99 Euro. Diesen Preis empfinde ich in Bezug auf Inhalt und Relevanz als angemessen. Ich würde mir das Buch daher auch kaufen.

 

Fazit

Das Buch „OSCE Prüfungsvorbereitung Innere Medizin“ ermöglicht die Anwendung und Verfestigung des Wissens der Inneren und eignet sich daher zur Vorbereitung auf eine OSCE-Prüfung sowie zum Wiederholen. Das Buch ersetzt jedoch kein Lehrbuch und ist lediglich als Ergänzung anzusehen, mit deren Hilfe sich die rein fachlich theoretische Ebene um eine praktische und anwendungsbezogene erweitern lässt.

Dich interessiert dieses Buch? Klick hier!
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete