• App
  • |
  • Thieme/medignition
  • |
  • 17.01.2017

TMS Trainer

Du willst Medizin studieren und möchtest dich auf den Test für medizinische Studiengänge (TMS) vorbereiten? Dann ist TMS Trainer die perfekte App für dich!

 

 

Wer seine Chance auf einen Studienplatz im Fach Medizin erhöhen will, der kommt um den TMS nicht herum. Viele medizinischen Fakultäten* verwenden den TMS als zusätzliches Auswahlkriterium (neben der Abiturnote und ggf. weiteren Kriterien) im Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH).

Es lohnt also, sich mit dem Aufbau der Aufgaben und dem Stil der Fragen vertraut zu machen und zu üben. Denn der Test kann nur einmal im Leben geschrieben werden.

Mit der TMS Trainer App kannst du dich effizient und individuell auf den TMS vorbereiten - sogar unterwegs. TMS Trainer beinhaltet tausende Fragen und Aufgaben aus allen geprüften Wissensbereichen und gibt dir Feedback über deinen aktuellen Stand der Prüfungsvorbereitung.

Vom lockeren und bequemen Kennenlernen aller TMS-Fragekategorien bis zum hochkonzentrierten Training unter Zeitdruck über mehrere Stunden - TMS Trainer ist dein Navigator für eine erfolgreiche und möglichst stressfreie Vorbereitung auf den anspruchsvollen Medizinertest. Die TMS Trainer App wurde für dich von Thieme in Zusammenarbeit mit medignition entwickelt.

TMS Trainer beinhaltet alle Aufgaben-Kategorien des TMS:

Quantitative und formale Probleme

Mit diesen Aufgaben wird die Fähigkeit geprüft, im Rahmen medizinischer und naturwissenschaftlicher Fragestellungen mit Einheiten, Formeln und Zahlen umzugehen.

 

Schlauchfiguren 

Diese Aufgaben prüfen das räumliche Vorstellungsvermögen – eine Funktion, die beispielsweise für das Verständnis von Röntgenbildern wichtig ist. Während des Studiums werden zahlreiche eigentlich dreidimensional zu betrachtende Strukturen und Vorgänge in zweidimensionalen Abbildungen vermittelt.

 

Textverständnis 

Mit diesen Aufgaben wird die Fähigkeit geprüft, umfangreiches und komplexes Textmaterial aufzunehmen und zu verarbeiten.

 

Konzentrationstest 

Der Konzentrationstest prüft die Fähigkeit unter Zeitdruck sorgfältig zu arbeiten.

 

Figuren lernen 

Diese Aufgaben überprüfen, wie gut man sich Einzelheiten von Gegenständen einprägen und merken kann.

 

Fakten lernen 

Im diesem Untertest werden dir Patienten vorgestellt. Es werden jeweils Name, Altersgruppe, Beruf, Geschlecht, ein weiteres Beschreibungsmerkmal sowie die Diagnose angegeben. Mit diesen Aufgaben wird die Gedächtnisleistung getestet.

 

Medizinisches Grundverständnis

Die folgenden Aufgaben prüfen das Verständnis von medizinischen oder naturwissenschaftlichen Fragestellungen. Diese Texte könnten so in einem Lehrbuch stehen. Es wird kein spezielles medizinisches Vorwissen vorausgesetzt.

 

Muster zuordnen 

In diesem Untertest wird die Fähigkeit geprüft, Ausschnitte in einem komplexen Bild wiederzuerkennen.

 

Diagramme und Tabellen 

Mit dieser Aufgabengruppe wird die Fähigkeit geprüft, Diagramme und Tabellen richtig zu analysieren und zu interpretieren.

 

Du willst mehr über den Test erfahren? Christina erzählt von ihren Erfahrungen am Testtag.

Du möchtest dich gleich beim TMS anmelden?

Vom 01. Dezember (des jeweiligen TMS-Vorjahres) bis 15. Januar (24.00 Uhr, des jeweiligen TMS-Jahres) kannst du dich über ein Online-Formular zum TMS anmelden. Die Anmeldung wird verbindlich, sobald du die Teilnahmegebühr von 73 Euro fristgerecht überwiesen hast.

Weitere Infos zu Anmeldung und dem Test findest du hier: http://tms-info.org/

 

 

Links

FAQ
Datenschutzrichtlinien

*
◾Bochum
◾Erlangen-Nürnberg
◾Frankfurt
◾Freiburg
◾Gießen
◾Göttingen
◾Halle (Saale)
◾Heidelberg
◾Heidelberg-Mannheim
◾Kiel
◾Köln
◾Leipzig
◾Lübeck
◾Mainz
◾Marburg
◾München
◾Oldenburg
◾Regensburg
◾Rostock
◾Tübingen
◾Ulm
◾Würzburg

 

TMS Trainer für iOS TMS Trainer für Android
Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete