• Lernhilfe
  • |
  • via medici
  • |
  • 01.08.2017

Eselsbrücken Biochemie

Merksätze für die kanonischen Aminosäuren

Armin O Sauer hat mit drei Frauen zwanzig Kinder.

--> 20 kanonische Aminosäuren

Zuerst neun mit der ausgeglichenen Una-Polette, nämlich die glückliche Sina, Alan, Valina, die leuchtende Zina, Isolde, Phillip-Alan, Metin, den trüben Tomas und Proll-Ingo.

--> unpolar: Glycin, Alanin, Valin, Leucin, Isoleucin, Phenyl-Alanin, Methionin, Tryptophan, Prolin

O H, mit Paula hat er sechs Mädchen: die seriöse Ina, die tüchtige Rosina, die theologische Nina, das Ass Gina, die glutvolle Mina und Tina mit Zystenstein

--> polar: Serin, Tyrosin, Threonin, Asparagin, Glutamin, Cystein

Mit Elektra sind es nochmal fünf, die zwei sauren Schwestern As Regina und die glutvolle Amina und die von allen nur die drei schrecklichen Basen genannten, nämlich die arge Nina, die hysterische Dina und die lüsterne Ina.

-->  elektrisch geladen: Asparaginsäure, Glutaminsäure, Arginin, Histidin, Lysin


 

Merksatz für die acht essentiellen Aminosäuren

Isoldes trübe Theorien machen Leutnant Valentin phenomenal lüstern.

--> Isoleucin Tryptophan, Threonin, Methionin, Leucin, Valin, Phenylalanin, Lysin

 


 

Merksatz für die restlichen 12 kanonischen Aminosäuren

In allen Spargel - Zisternen glitzern Asparaginsäure und Glutaminsäure tückisch argumentiert hysterisch Serien - Proll Armin Glut.

--> Alanin, Asparagin, Cystein, Glycin, Asparaginsäure, Glutaminsäure, Tyrosin, Arginin, Histidin, Serin, Prolin, Glutamin

 


 

Guanin und Cytosin

-> wenn man sich G und C übereinander vorstellt sieht es aus wie eine umgedrehte 3. Folglich sind es 3 Wasserstoffbrücken

 


 

Gemischt keto- & glukogene Aminosäuren

Aromatischer Isodrink = alle aromatischen Aminosäuren (Phenylalanin, Tyrosin & Tryptophan) + Isoleucin

 


 

Aliphatische Aminosäureseitenketten

Alans glytzernde Isoluftmatratze leuchtet metallisch, proklamiert Valerie

--> Alanin Glycin, Isoleucin, Leucin, Methionin, Prolin, Valin

 


 

Aromatische Aminosäureseitenketten

Phillip-Alans trübe Phantasien türkischer Rosinen sind hysterisch

--> Phenylalanin, Tryptophan, Tyrosin, Histidin

 


 

 

Citratzyklus

Außer Christine isst keiner Sushi super früh morgens

Außer - Acetyl-coA
Christine - Citrat
isst - Isocitrat
keiner - alpha-Ketoglutarat
Sushi - Succinyl-coA
super - Succinat
früh - Fumarat
morgens - Malat

 


 

Pyrmidine

"TUC Pyramide" aka eine Pyramide aus TUC Keksen. T=Thymin, U=Uracil, C=Cytosin

 


 

DNA-Basen

Purer starker Gin —> Guanin ist eine Purinbase, die 3 H Brücken ausbildet und somit den Siedepunkt der Doppelhelix erhöht

 


 

Monosaccharide

Glucose -> Tatütata-Regel (1 OH rechts, 1 OH links, 2 OH rechts)
Mannose -> Titicaca (2 OH-Gruppen links, dann zwei rechts)
Galactose -> Lagerregal (La und al -> links, ger und reg -> rechts)

 


 

Immunabwehr

CD4 - ich helfe dir (T-Helferzellen)
CD8 - Gute Nacht (T-Killerzellen) 


Die 5 Coenzyme der Pyruvatdehydrogenase in richtiger Reihenfolge

"Tiere lieben Cola und fantastische Nahrung"    

  • Tiere -> Thiamindiphosphat 
  •  lieben -> Liponamid
  • Cola -> CoA  und
  • fantastische -> FAD
  • Nahrung -> NAD+

 


Zwischenprodukte der Hämbiosynthese

Uromas kochen prima

  • Uroporphyrinogen III
  • Koproporphyrinogen III
  • Protoporphyrinogen IX

 


Merkwort für Ursachen einer vergrößerten Anionenlücke "Kuss-Maul"

  • Ketonkörper
  • Urämie
  • Salicylsäure
  • Methanol
  • Äthylenglykol (bzw. Ethylenglykol) 
  •  (Urämie)
  • Laktat

 


Ketogene Aminosäuren

Angekettete (Keto) Löwen (Leu) lügen (Lys)→ Leu und Lys

 


Keto- und glucogene Aminosäuren

Ilena transportiert verrückte Tiere auf den Thron→ Isoleucin (Ile), Tryptophan, Phenylalanin, Tyrosin, Threonin

 


Hemmstoffe der Atmungskette

Rotier mal gegen (den) Kreis aus Oliven.

  • Rotier -> Rotenon hemmt Komplex I
  • mal -> Malonat hemmt Komplex II
  • gegen (=anti) -> Antimycin hemmt Komplex III
  • (den) Kreis -> Kohlenmonoxid hemmt Komplex IV
  • aus -> Aurovertin hemmt Komplex V
  • Oliven -> Oligomycin hemmt ebenfalls Komplex V

 

 


Anzahl der Wasserstoffbrücken zwischen den DNA-Basen

Anton trifft 2 chinesische Gäste um 3.


Adenin – Thymin: 2
Cytosin – Guanin: 3
Oder:
Der Arme Teufel hat zwei Hörner, der Gute Christ glaubt an die Dreifaltigkeit.


Fette

Ungesättigte Fettsäuren

  • Öl-säure: eine Silbe
  • Linol-säure: zwei Silben
  • Linolen-säure: drei Silben

So viele Vokale die ungesättigten Fettsäuren haben, so viele Doppelbindungen weisen sie auf…

Eigenschaft der Phospholipide

"Köpfchen unter Wasser (hydrophil), Schwänzchen in die Höh' (hydrophob)."

Manche Kommilitonen können sich nicht merken, ob der Kopf hydrophobe oder hydrophile Eigenschaften besitzt. So sollte es sich erinnern lassen!

 

 


Pyrimidinbasen

Thymin, Cytosin sind Pyrimidinbasen

 


Die fettlöslichen Vitamine

Edeka

= fettlösliche Vitamine E, D, K und A

  • Auch Dem Fett Entkommt Keiner

 

 


Blots

SNOW DROP


Southern = DNA
Northern = RNA
Open = Open
Western = Protein

 


Merksatz für die acht essentiellen Aminosäuren

Phänomenale Isolde trübt mitunter Leutnant Valentins liebliche Träume

= Phenylalanin, Isoleucin, Threonin, Methionin, Leucin, Valin, Lysin, Tryptophan

Fettfilm bzw. Phe T T V I L L M (Phettvillm)

= Phe nylalanin, T ryptophan, T hreonin, V alin, I soleucin ,L ysin, L eucin, M ethionin

Diese acht essentiellen Aminosäuren werden vom Körper nicht gebildet. In bestimmten Situationen sind auch andere Aminosäuren essentiell (z.B. Tyrosin bei Frühgeborenen, bei Phenylketonurie und bei Leberzirrhose, Histidin bei Urämie, Cystein bei Frühgeborenen und Leberzirrhose und Arginin bei gestörter Immunantwort).

 

 


Unterschied zwischen Plasma und Serum

SPOF

Serum= Plasma Ohne Fibrinogen


Aminosäuren

  • Aminosäuren ohne Substituenten und der apolaren Gruppe:
  • GLImmernd LEUchten PROmpt VALentins PHEnomenale Illusionen
  • Aminosäuren ungeladen und der polaren Gruppe:
  • SERienmäßige E´s TRennen CYSTIN von CYSTEIN
    und
    GLückliche ASsesoren METallisieren mit TRYPTOPHAN TÜRklinken
  • Aminosäuren geladen und der polaren Gruppe:
  • LIStige ASPiranten HISsen GLUcksend ARGentinienflaggen.

Anm. der Red Ungeprüft übernommen! Wir fanden nur die Einteilung in hydrophobe (apolare) und hydrophile (polare) As:

Hydrophil Hydrophob
Ser, Thr, Asp, Asn, Glu, Gln, Arg, Lys, His, Tyr Gly, Ala, Val, Leu, Ile, Cys, Met, Phe, Trp, Pro

 

 


Immunglobuline / Antikörper: Reihenfolge der Sezernierung

Mit Dildo geht alles easier.

Ig: M → D → G → A → E

 

Immunglobuline / Antikörper: Gewicht

Med. AG

Ig: M > E > D > A > G

 


 

Blutgerinnung

  • Vitamin K abhängige Faktoren der Blutgerinnung:
    1972 (olympische Spiele in München und Kiel):
    Faktor 10, 9, 7, 2
  • Bei exogenen Hieben braucht man Faktor VII (sieben)
    Der extrinsische Weg startet mit Faktor VII.

 


Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel

Wenn Heinz die Bohne isst, sein Ery Glutathion vermisst.

Erklärung: Beim Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel kommt es gehäuft zu hämolytischen Anämien bei Genuss von Saubohnen. Es entstehen Heinz´sche Innenkörperchen (= Denaturierungsprodukte des Hämoglobins) im Ery aufgrund eines Mangels an Glutathion, welcher wiederum durch die fehlende Gluc-6-P-DH bedingt ist.


Akute-Phase-Proteine

Alf hates cats and sour cuttle fish!

Alpha-1-Antitrypsin, Haptoglobin, CRP, Amyloid A, saures Alpha-1-Glykoprotein, Caeruloplasmin, Fibrinogen)


Einteilung der Enzyme

Otto (Oxyoreduktasen) trifft (Transferasen) heut (Hydrolasen) Lydia (Lyasen) in (Isomerasen) Liverpool (Ligasen )

 

 

 


 

Anzahl der Leukozyten

Never let monkys eat bananas

Neutrophile Granulozyten > Lymphozyten > Monozyten > Eosinophile Granulozyten > Basophile Granulozyten

 


 

Enzymmodifikation durch Phosphorylierung

Ester und Ester, (Cholesterinesterase)
die glycklichen, (Glykogenphosphorylase)
pheinen Kinder (Phosphorylasekinase)
lieben (Lipase)
Fruchtzucker (Fructose-2,6-Bisphosphatase)


Magenzellen

"Die Belegschaft ist sauer, weil die Nebenschaft schleimt und die Hauptschaft Pepsi trinkt."

oder:

  • Der Hauptmann trinkt Pepsi
  • Die Nebensitzer schleimen
  • Die Belegschaft ist sauer und produziert Intrinsic factor.

= Hauptzellen bilden Pepsinogen, Nebenzellen bilden den Schleim und Belegzellen sezernieren Salzsäure.


beta-Oxidation

Oh hot!

1. Oxidation (= 2H weg) 2. Hydratisierung (= H2O dran) 3. Oxidation (= 2H weg) 4. Thiolytische Spaltung

Auf Omas Wassereinlagerungen reagiert Opa Theo gespalten

(Auf) Omas _______1.Oxidation

Wassereinlagerungen ________ Hydratation

(reagiert) Opa ________2.Oxidation

Theo gespalten ________thiolytische Spaltung


Zitratzyklus (syn.: Zitronensäurezyklus)

 

Origineller Zitronen-Isodrink kann süße Cola super fruchtig machen

Origineller ______Oxalacetat

Zitronen- _______ Citrat

Isodrink _________Isocitrat

kann _________(alpha)-Ketoglutarat

süße Cola _________Succinyl-CoA

super __________Succinat

fruchtig __________Fumarat

machen __________Malat

 

Alle charakterisieren ICE's katastrophal schlecht, sie fahren mit Oma.

AcetylCoA, Citrat, Iso-Citrat, alpha-ketoglutarat, Succinyl-CoA, Succinat, Fumarat, Malat, Oxalacetat

 

Cesar ist kein guter Soldat für meine Oma.


Cesar = Citrat
Ist = Isocitrat
Kein + G uter = alpha Keto-Glutarat
Soldat = Succinat
Für = Fumarat
Meine = L-Malat
Oma = Oxalacetat

 


B-Vitamine

Die wichtigsten B-Vitamine für den menschlichen Organismus:

The Rhythm Nearly Proved Contagious

Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin (Nicotinsäure) (B3), Pyridoxin (B6), Cobalamin (B12)

 

Oder:

The Right Night (for) Party (and) Clubs

 


de-novo Synthese von Purinnukleotiden

Die Glucke bringt Glühwein für die kleinen Glucken und kocht Ameisen für IMP(P)-Suppe.

Die

Glucke - Glutamin

bringt

Glühwein - Glycin

r - Formyl-THF

die

kleinen

Glucken - Glutamin

und

kocht - CO2

Ameisen - Aspartat

r - Formyl-THF

IMP(P)-Suppe - IMP

 


Hast du eine tolle Eselsbrücke parat, die in unserer Sammlung nicht auftaucht? Schreib uns an via.online@thieme.de

 

Mein Studienort

Medizinstudenten berichten aus ihren Unistädten

Werde Lokalredakteur Die Unistädte auf Google Maps
Medizin im Ausland

Erfahrungsberichte und Tipps aus über 100 Ländern

Erfahrungsbericht schreiben Auslands-Infopakete